Hewlett-Packard bringt Einstiegsscanner Scanjet 2300C

Auflösung von 600 x 1200 dpi

Mit dem HP Scanjet 2300C will Hewlett-Packard besonders Einsteiger ansprechen. Eine Vorschau liefert der Scanjet innerhalb von 14 Sekunden. Das Gerät bietet eine Auflösung von 600 x 1200 dpi und eine Farbtiefe von 48 Bit.

Anzeige

Der 2,2 Kilogramm schwere CCD-Scanner wird über eine USB-Schnittstelle mit dem PC verbunden und kann von MS Windows 98, 2000, Me, XP Professional und der XP Home Edition bedient werden. Dabei ist ein Softwarepaket zur Bildbearbeitung, OCR und mit der HP Scan-to-Disc Software ein Brennprogramm, das die Daten schon während des Scannens direkt auf CD speichert.

Der HP Scanjet ist ab dem 1. September zum Preis von 79,- Euro im Handel erhältlich.


Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Microsoft SharePoint-Consultant / Entwickler (m/w)
    cellent AG, keine Angabe
  2. IT-Systemtechniker (m/w)
    PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  3. Strategischer Einkäufer (m/w) IT
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. System Test Engineer (m/w)
    DÜRR DENTAL AG, Bietigheim-Bissingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Rocket Internet

    Die Samwers und die Börse - wie passt das zusammen?

  2. Pi Top

    Laptop mit Raspberry Pi aus dem 3D-Drucker

  3. Deutsche Telekom

    Umstellung auf VoIP oder Kündigung

  4. Passport

    Blackberrys neues Smartphone kostet 600 US-Dollar

  5. Alternate Mode

    Displayport über USB Typ-C wird Teil des Vesa-Standards

  6. Bundesverkehrsminister

    Bahn soll Internet im Zug kostenlos anbieten

  7. #Bentgate

    Verbiegt sich das iPhone 6 Plus in der Hosentasche?

  8. Akku

    Schnelleres Laden von iPhone 6 mit iPad-Netzteil

  9. Security

    Doubleclick liefert Malware aus

  10. Browser

    Google Chrome für iOS unterstützt Erweiterungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Physik Zeitreisen ohne Paradoxon
  2. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  3. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?

Intel Core i7-5960X im Test: Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
Intel Core i7-5960X im Test
Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
  1. Rory Read AMDs neue x86-Architektur Zen kommt 2015
  2. Intels Desktop-Chefin im Interview "Wir hatten unsere loyalsten Kunden frustriert"
  3. Intel Core i7-5960X X99-Mainboards angebrannt

Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

    •  / 
    Zum Artikel