QNX legt Quellcode für Eclipse.org offen

Ziel ist Standardplattform für C/C++-Entwicklung

QNX Software Systems legt für Eclipse.org den Quellcode ausgewählter C/C++-Tools der QNX Momentics Development Suite offen. Das Unternehmen will damit die Akzeptanz von Standards in der Embedded-Software-Entwicklung verbessern.

Anzeige

Zudem will QNX mit diesem Schritt sein Engagement für das Eclipse.org-Konsortium und die Schaffung einer Standard-Plattform für die Softwareentwicklung in C/C++ bekräftigen. Darüber hinaus wird QNX die Leitung des CDT-Projekts übernehmen.

Im Rahmen des Projekts wird der QNX-Quellcode die Zusammenarbeit des Projekts C/C++ IDE (Integrated Development Environment) mit einer Vielzahl von Entwicklungshosts und Zielprozessoren unterstützen. Sebastien Marineau, einer der Senior Architects bei QNX Software Systems, wird CDT-Projektleiter und soll von weiteren QNX-Systemingenieuren unterstützt werden.

Rational Software, ein Partner von QNX, wird ebenfalls Entwicklungsressourcen für das CDT-Projektteam bereitstellen. Ziel des Projektteams ist es, den Support von C/C++ in Eclipse ebenso intensiv zu realisieren, wie ihn die Plattform bereits heute für Java bietet.

Bereits diesen Monat hatte QNX seine QNX Momentics Development Suite, die erste kommerzielle, auf Eclipse basierende C/C++ IDE vorgestellt. QNX Momentics bietet Embedded-Entwicklern unübertroffene Tool-to-Tool-Integration und somit größere Produktivität.

Die von QNX freigegebene Software wird derzeit in das Eclipse-CDT-Projekt integriert. Der durch QNX verbesserte CDT Code soll im Spätsommer dieses Jahres verfügbar sein.


Kommentieren




Anzeige

  1. IT - Senior Service Manager (m/w) Shared Retail Service / Compositing Engine
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Softwareentwickler / Software-Developer (m/w)
    acar software GmbH, Essen
  3. Support-Spezialist / Technologieberater (m/w) SQL Server
    Microsoft Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  4. Mitarbeiter/in Hotline
    SOMACOS GmbH & Co. KG, Dresden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Oculus Rift

    Development Kit 2 ist da

  2. Android

    Zertifikatskette wird nicht geprüft

  3. Spielemesse

    Gamescom fast ausverkauft

  4. Secusmart

    Blackberry übernimmt Merkel-Handy-Hersteller

  5. NSA-Affäre

    Bundesjustizminister wegen Empfehlung an Snowden kritisiert

  6. Playstation 4

    Firmware-Update ermöglicht 3D-Blu-ray

  7. Terraform

    Infrastruktur über Code verwalten

  8. Test The Last of Us Remastered

    Endzeit in 60 fps

  9. Security

    Antivirenscanner machen Rechner unsicher

  10. Samsung

    Update für Galaxy Note 3 erreicht Geräte in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

    •  / 
    Zum Artikel