Metal Gear Solid 2 lässt die Kassen klingeln

Verkaufserfolge in der Größenordnung eines Hollywood-Blockbusters

Das am vergangenen Freitag von Konami of Europe (KOE) veröffentlichte Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty für PlayStation 2 erweist sich als guter Umsatzbringer für den deutschen Einzelhandel. Auf Grundlage der jetzt veröffentlichten Media-Control-Charts ergibt sich ein Durchverkauf in Deutschland innerhalb der ersten zwei Verkaufstage von bereits 70.000 Exemplaren an die Endkunden.

Anzeige

Dabei konnten die Handelspartner bereits 4,2 Millionen Euro mit MGS2 umsetzen. Das Spiel nimmt damit die Spitzenposition in den deutschen Charts ein. Eine ähnliche Situation zeigt sich in ganz Europa; insgesamt rechnet KOE mit einem Handelsumsatz von 130 Millionen Euro mit MGS2.
Um die Ausmaße dieser Zahlen zu verdeutlichen, bemüht Konami den Vergleich mit aktuellen Kino-Blockbustern: So erzielte Geheimagent Solid Snake in Deutschland in den ersten Verkaufstagen höhere Umsätze als beispielsweise die Helden von Disneys Monster AG, die am Startwochenende 3,6 Millionen Euro einspielten.

"Seit Monaten arbeiten Vertrieb, PR und Marketing auf Hochtouren für diesen Titel. Dennoch bin ich von dem Ausmaß des Erfolges überwältigt", so Martin Schneider, Manager Consumer Software Division bei KOE. "Dabei stehen unsere hauptsächlichen Marketingaktivitäten noch aus: Ab dem 15. März startet unsere TV-Kampagne, u.a. auf Pro7 und RTL 2, welche den Abverkauf noch weiter ankurbeln wird."


Sonic 17. Mär 2002

beim auto ist auch noch nichts abgestürzt, oder? Ich habe zumindest noch nichts...

wunderkind 16. Mär 2002

Du hast Recht. ist alles etwas "off topic"... wieso bin ich ein Held? Ich denke, Du hast...

Sonic 15. Mär 2002

Du bist ja der Held. Warum sollte das wahrscheinlich sein? Ich benutze Pocket PC 2002 und...

wunderkind 14. Mär 2002

Das tolle *Achtung Marketing Schwachsinn* I-drive vom Siebener BMW läuft unter M$ Pocket...

wunderkind 14. Mär 2002

Das tolle *Achtung Marketing Schwachsinn* I-drive vom Siebener BMW läuft unter M$ Pocket...

Kommentieren



Anzeige

  1. Spezialist für Call Center IT & Prozesse (m/w)
    MS E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  2. SAP Anwendungsbetreuer (m/w) PP/LE/SD/MM
    Schütz GmbH & Co. KGaA, North Branch/NJ (USA), Shanghai (China)
  3. Entwickler/in für Anwendungssoftware
    Bosch Rexroth AG, Elchingen
  4. (Senior) Java- / Web-Entwickler (m/w)
    OCLC GmbH, Oberhaching

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELL-BESTSELLER: Star Wars Battlefront (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. TIPP: Blu-ray-Boxsets zum Aktionspreis
    (u. a. Transformers Trilogie 13,97€, Der Pate 28,97€, Star Trek Collection 59,97€, Die nackte...
  3. TIPP: 10 Blu-rays für 50 EUR - nur 5€ pro Film!
    (u. a. Gravity, Inception, The Dark Knight Rises, Project X, Sieben, The Lego Movie, Kill the Boss)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. Mozilla

    Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback

  2. Assassin's Creed Chronicles angespielt

    Drei mörderische Zeitreisen

  3. Operation Volatile Cedar

    Spionagesoftware aus dem Libanon

  4. Studie

    Facebook trackt jeden

  5. Umfrage

    Notebook bleibt beliebtestes Gerät zur Internetnutzung

  6. Surface 3 im Hands on

    Das Surface ohne RT

  7. Fotodienst

    Flickr erlaubt gemeinfreie Bilder

  8. Musikstreaming

    Jay Z startet Spotify-Konkurrenten Tidal

  9. Zahlungsabwickler

    Paypal erstattet Rücksendekosten

  10. Daniel Stenberg

    HTTP/2 verbreitet sich schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei
  2. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  3. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

  1. Re: Preisliche Gestaltung

    plutoniumsulfat | 20:01

  2. Nichtmitglieder

    plutoniumsulfat | 19:59

  3. Re: Flac = Download ohne DRM?

    janitor | 19:58

  4. Re: Hilft es, mit Adblock Sozial Media Buttons zu...

    AllAgainstAds | 19:58

  5. Re: Nein, doch, Oh ;)

    AllAgainstAds | 19:56


  1. 18:29

  2. 18:00

  3. 17:59

  4. 17:22

  5. 16:32

  6. 15:00

  7. 13:54

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel