Abo
  • Services:
Anzeige

Ab 14. März Athlon-XP-PC mit GeForce4 MX 440 bei Lidl

Nach Plus nun auch Lidl mit Komplettrechner mit nForce-415-D-Mainboard

Nachdem der Lebensmitteldiscounter Plus seit Montag, dem 4. März einen Athlon-XP-Komplettrechner mit nForce-414-D-Mainboard und GeForce4-420-MX-Grafikkarte für 999,- Euro anbietet, folgt am 14. März Lidl mit einem leistungsfähigeren, aber auch 300,- Euro teurerem System. Der "Targa Visionary Highend-Multimedia-PC" ist laut Prospekt unter anderem mit Athlon XP 2000+ (1,667 GHz), ASUS A7N266-D-Mainboard (nForce 415 D) und ASUS-V8170-Grafikkarte (GeForce4 MX 440, 64 MByte DDR-SDRAM, TV-Out) ausgestattet.

Die weitere Ausstattung sind 256 MByte DDR-SDRAM (Samsung), eine 80-GByte-Maxtor-ATA-100-Festplatte, ein 16fach-DVD-Laufwerk (Samsung), ein 32fach-Brenner von ASUS, 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk, eine ASUS-Firewire-Steckkarte (2x IEEE 1394 Ausgang), ein 56K-Modem (Askey V1456) und eine Logitech-Internet-Tastatur inkl. PS/2 Wheel Mouse. Das ASUS-Mainboard mit NVidias nForce 415-D-Chipsatz bietet vier USB-Schnittstellen, 10/100-MBit-Ethernet, Gameport und 5.1-Kanal-Raumklang (Dolby Digital).

Anzeige

Als Software vorinstalliert und beigelegt sind Windows XP Home Edition (OEM-Version, Recovery CD), Microsoft Works Suite 2002, PowerDVD, Norman Antivirus, Telefonbuch und Gelbe Seiten.

Der neue Lidl-PC soll inklusive zwei Jahren Herstellergarantie, Vor-Ort-Service und kostenloser Hotline ab 14. März 2002 für einen begrenzten Zeitraum angeboten werden, allerdings nicht bundesweit.

Zeitgleich bei Lidl angeboten wird auch die System-Optimierungs-Software "Ashampoo WinOptimizer 2002", die mit unter 15,- Euro weniger als die Hälfte ihres regulären Preises kosten soll. Die Ashampoo WinOptimizer Suite kostet im "normalen" Handel 39,99 Euro.


eye home zur Startseite
Reiner 04. Okt 2003

Ja nun was soll ich schreiben, ich selbst habe diesen PC und auch zur gl. Zeit DSL und...

aurandemos 20. Mai 2002

hy, kann ich unterschreiben peace aurandemos

aurandemos 20. Mai 2002

hy, recht hast du.man kann viel schlechtreden,vor allem wenn man nichts vom kuchen...

aurandemos 20. Mai 2002

hy, das klingt als wäre da ein mitarbeiter von waibel oder dell am werke gewesen hatt...

Mosi 08. Apr 2002

10 Jahre lang täglich mindestens 8 Stunden Macintosh. Anwendung und Administration haben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Cassini AG, München, Stuttgart
  2. AVAT Automation GmbH, Tübingen
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. NPG Digital, Ulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,90€
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)

Folgen Sie uns
       

  1. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  2. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  3. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  4. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  5. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  6. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  7. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  8. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  9. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  10. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: Auch Win 7 ist ein Problem

    SoniX | 02:17

  2. Re: macOS ist fertig

    MrUNIMOG | 01:39

  3. Re: Hübsches kleines Ding

    sg-1 | 01:19

  4. Re: Wenns blöd läuft dann richtig...

    Carsten W | 01:01

  5. Re: Untypisch

    MrUNIMOG | 00:35


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel