Abo
  • Services:
Anzeige

Windows Media Player und Trillian für Linux

CodeWeavers CrossOver Plugin in der Version 1.1 erschienen

Mit der neuen Version 1.1 des CrossOver Plugin bietet CodeWeavers Linux-Usern nun die Möglichkeit, auch Microsofts Windows Media Player 6.4 oder den Instant Messenger Trillian unter dem freien Betriebssystem zu verwenden.

Neben der Unterstützung weiterer Plugins bietet die neue Version des CrossOver Plugin, aber auch andere Verbesserungen, wie beispielsweise eine Unterstützung von Multi-User-Umgebungen. Zudem akzeptiert die neue Version alle TrueType Fonts, bietet Unterstützung für RealPlayer-Dateien, das iPIX Plugin, Macromedia Authorware sowie den Instant Messenger Trillian als auch das Plugin Chime, das in der chemischen Forschung und Industrie Verwendung findet.

Anzeige

Die im August 2001 erstmals veröffentlichte Software bietet Linux-Usern Zugriff auf einige Windows-Applikationen, die so bislang nicht für Linux zur Verfügung stehen. So kann zur Darstellung von Microsoft-Office-Dokumenten auf die entsprechenden Word-, Excel-, und PowerPoint-Viewer von Microsoft zurückgegriffen werden. Zudem bietet das CrossOver Plugin von Beginn an Unterstützung für Apples Quicktime und Macromedia Shockwave Director.

Das CrossOver Plugin 1.1 ist ab sofort für 24,95 US-Dollar als Download oder als CD-Version für 34,95 US-Dollar zu haben.


eye home zur Startseite
robinb... 13. Jun 2006

Ich würde gerne den MediaPlayer unter Linux haben

Terrortoertchen 30. Jun 2003

HIER KENNT KEINER WINE ODER? ...hab keine pfenning bezahlt und trillian läuft unter Linux...

hiTCH-HiKER 02. Apr 2003

Naja Shoutcast ist doch wohl tausend Mal besser als diese billigen Media Player...

Deny 24. Okt 2002

Klasse Sache, obwohl ich keinen Plan von Lindows habe, geschweige denn von Linux, hat das...

regenbogenhexe01 26. Jul 2002

hALLO NICO,ALSO ICH HÄTTE DEN TRILIAN GERN AUF MEINEM SYSTHEM,ALLERDINGS NICHT GEGEN...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Neoperl GmbH, Müllheim
  2. Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm
  4. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Homefront 7,97€, The Wave 6,97€, Lone Survivor 6,97€)
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  2. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  3. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  4. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  5. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  6. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  7. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  8. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  9. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  10. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: Ich empfehle an dieser Stelle: The Truth...

    Proctrap | 01:56

  2. Re: Und der Rest ist Zuckerwatte

    johnsonmonsen | 01:47

  3. Re: iOS, na klar!

    plutoniumsulfat | 01:17

  4. Re: Diebstahl leicht gemacht

    plutoniumsulfat | 01:12

  5. Re: Oder einfach USB kabel

    plutoniumsulfat | 01:08


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel