Abo
  • Services:
Anzeige

Blu-ray Disc - DVD-Nachfolger vorgestellt

Einseitige Single-Layer-Medien speichern bis zu 27 GByte

Neun Unternehmen, darunter Matsushita, Samsung, Philips und Sony, haben sich jetzt auf eine Basis-Spezifikation der nächsten Generation optischer Discs mit hoher Speicherkapazität geeinigt. Der auf den Namen "Blu-ray Disc" getaufte DVD-Nachfolger bringt auf einer Seite einer Single-Layer-Scheibe von der Größe einer CD bis zu 27 GByte unter.

Anzeige

Von Beginn an setzen die Unternehmen dabei auf einen Standard, der sowohl Lesen als auch Schreiben und Wiederberschreiben integriert. Die hohe Speicherdichte wird durch den Einsatz eines blau-violetten Lasers mit 405 nm Wellenlänge erreicht.

Das Konsortium, bestehend aus Hitachi, LG Electronics, Matsushita, Pioneer, Philips, Samsung, Sharp, Sony und Thomson Multimedia, will neben einer aktiven Promotion des Formats durch die Industrie die fertigen Spezifikationen sobald wie möglich auch lizenzieren. Bereits im Frühjahr 2002 will man soweit sein.

In erster Linie zielt man mit dem Format auf den Bereich Video-Recording ab, aber auch der Einsatz als PC-Speichermedium wird erwogen. Bild- und Tonaufzeichungen sollen dabei in einem "MPEG-2 Transport Stream" erfolgen, wie er beim digitalen Fernsehen oder der DVD zum Einsatz kommt. Eine eindeutige ID auf jeder Blu-ray Disc soll für einen hochwertigen Kopierschutz sorgen. Die Blu-ray Disc kann dabei bis zu zwei Stunden High Definition Video bzw. bis zu 13 Stunden in normaler Qualität unterbringen.

Die hohe Datendichte wird neben dem Einsatz des blau-violetten Lasers durch eine verbesserte Optik mit einer Numerical Aperture (NA) von 0,85 und damit kleineren Strukturen von nur 0,1 mm erreicht werden. Der Tracking Pitch einer Blu-ray Disc kann so auf 0,32 Mikron verkleinert werden, halb so groß wie bei einer DVD. Der Datendurchsatz liegt bei 36 Megabit pro Sekunde.

Damit soll aber das Ende der Fahnenstange nicht erreicht sein, wollen die Unternehmen doch sowohl eine verbesserte Version des neuen Formats erarbeiten, die dann mehr als 30 GByte Kapazität auf einer einseitigen Single-Layer-Scheibe bietet, als auch eine Version mit zwei Schichten, die mehr als 50 GByte speichern kann.


eye home zur Startseite
Chris.Niehaus 28. Mai 2002

Dieses "High Definition" wird besonders in den USA für HDTV genutzt. Diese Videos haben...

DevBlocker 20. Feb 2002

In jedem Jahr neue Standards und natürlich neue Produkte... Gut für die Industire, und...

mark 19. Feb 2002

tja das dacht ich auch .... bevor jemand kam und anderes behauptete............ cu

TS 19. Feb 2002

hat euch der feierabend des hirn vernebelt?? hier geht es doch nicht um rechtschreibung!!! TS

IMMI 19. Feb 2002

das sagen sie alle. .) du depp, du hast dich verarschen lassen. alles was die gemacht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Nittenau Raum Regensburg
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Berlin
  3. Deutsche Telekom AG, Bonn
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 22,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 79,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

  1. Re: Na dann viel Glück..

    Schläfer | 21:09

  2. Re: Es scheint keinen zu stören...

    NixName | 21:08

  3. Re: Auch am Pokémon-Go-Hype will Microsoft teilhaben

    NixName | 21:06

  4. Zum Glück ist sie nach Köln gekommen, damit mehr...

    DreiChinesenMit... | 21:02

  5. Re: Mich würde mal Wundern, wann sie Kaffee als...

    nnx | 21:01


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel