GeForce4 - Hersteller kündigen Grafikkarten an (Update)

Erste Produkte erscheinen noch im Februar 2002

Nachdem NVidias neue GeForce4-Grafikchip-Serie am 6. Februar 2002 offiziell vorgestellt wurde, haben bereits einige Hersteller entsprechende Grafikkarten angekündigt. Die ersten GeForce4-Grafikkarten sollen dabei bereits Mitte oder Ende dieses Monats erscheinen.

Anzeige

Bei den für die niedrigeren Preisbereiche angesiedelten GeForce4-MX-Grafikkarten - technisch verwandt mit der GeForce2 - wurden folgende Produkte angekündigt:

Mit GeForce4 MX 420 und 64 MByte SDRAM:

  • Abit Siluro GF4 SD; VGA, TV-Out.
  • ASUS V8170SE; VGA, TV-Out.
  • Gainward GeForce4 PowerPack MX/450 TV; VGA, TV-Out; 100,- Euro.
  • Leadtek WinFast A170
  • PNY Verto GeForce4 MX 420; VGA, TV-Out; 130,- US-Dollar.
  • VisionTek Xtasy GeForce4 MX 420; VGA, TV-Out; 130,- US-Dollar.
Mit GeForce4 MX 440 und 64 MByte DDR-SDRAM:
  • Abit Siluro GF4; VGA, TV-Out.
  • Abit Siluro GF4 VIO; VGA, Video-In/TV-Out.
  • ASUS V8170DDR
  • ELSA GLADIAC 517TV-OUT; VGA, TV-Out.
  • Gainward GeForce4 PowerPack Pro/600 TV "Golden Sample"; VGA, TV-Out; 200,- Euro.
  • Leadtek WinFast A170 DDR; 180,- Euro.
  • MSI G4MX440-T; VGA, TV-Out; 160,- Euro.
  • MSI G4MX440-VTP; Dual-VGA, Video-In/TV-Out; 170,- Euro.
  • PNY Verto GeForce4 MX 440; VGA, TV-Out; 180,- US-Dollar.
  • VisionTek Xtasy GeForce4 MX 440; Dual-VGA; 180,- US-Dollar.
Mit GeForce4 MX 460 und 64 MByte DDR-SDRAM:
  • Abit Siluro GF4 Pro; VGA, TV-Out.
  • ASUS V8170Pro; VGA, DVI-I, TV-Out.
  • ELSA GLADIAC 517VIVO; VGA, DVI-I, Video-In/TV-Out.
  • Gainward GeForce4 PowerPack Pro/650 XP "Golden Sample"; VGA, DVI, TV-Out; 300,- Euro.
  • Leadtek WinFast A170 Pro
Bei den für den hohen Preisbereich und "Power-Gamer" gedachten GeForce4-Ti-Karten wurden bis jetzt folgende Grafikkarten angekündigt:

Mit GeForce4 Ti 4400 und 128 MByte DDR-SDRAM:

  • ASUS V8440; VGA, DVI-I, TV-Out.
  • ELSA GLADIAC 725TV-OUT; VGA, DVI-I, TV-Out.
  • Gainward GeForce4 PowerPack Ultra/700 XP "Golden Sample"; VGA, Dual-DVI-I, Video-In/TV-Out; 400,- Euro.
  • Leadtek WinFast A250 TD bzw TDH (mit Hardware-Überwachung)
  • Leadtek WinFast A250 TDH
  • PNY Verto GeForce4 Ti 4400; VGA, DVI-I, TV-Out; 300,- US-Dollar.
  • VisionTek Xtasy GeForce4 Ti 4400; VGA, DVI-I, Video-In/TV-Out; 250,- US-Dollar.
Mit GeForce4 Ti 4600 und 128 MByte DDR-SDRAM:
  • ASUS V8460Ultra; VGA, DVI-I, TV-Out
  • ASUS V8460Ultra Deluxe; VGA, DVI-I, Video-In/TV-Out.
  • ELSA GLADIAC 925VIVO; VGA, DVI-I, Video-In/TV-Out.
  • Gainward GeForce4 PowerPack Ultra/750 XP "Golden Sample"; VGA, Dual-DVI-I, Video-In/TV-Out; 500,- Euro.
  • Leadtek WinFast A250 Ultra TD bzw. TDH (Hardware-Überwachung)
  • MSI G4TI4600; VGA, DVI-I, Video-In/TV-Out; 499,- Euro.
  • PNY Verto GeForce4 Ti 4600; VGA, DVI-I, TV-Out; 400,- US-Dollar.
  • VisionTek Xtasy GeForce4 Ti 4600; VGA, DVI-I, Video-In/TV-Out; 400,- US-Dollar.
Mit Euro-Preisen halten sich einige Hersteller noch zurück, wollen diese aber im Laufe des Februars bekannt geben. Aus diesem Grunde sind bei den oben genannten Grafikkarten vereinzelt auch US-Dollar-Preise (wie üblich ohne MwSt. und Zoll) zu finden, da diese - sofern vorhanden - wenigstens einen Anhaltspunkt geben, wie teuer die Produkte hier zu Lande sein werden.

Die meisten der bisher angekündigten GeForce4-Grafikkarten beruhen auf NVidias Referenzdesign. Im Februar werden die ersten GeForce4-MX-Produkte auf den Markt kommen, während die GeForce4-Ti-Produkte meist erst ab etwa Mitte März erhältlich sein werden. Der Aachener Hersteller ELSA will seine GeForce4-Ti-Grafikkarten erst im April ausliefern, ohne dafür Gründe zu nennen. Einige Hersteller, darunter auch ASUS, bringen zuerst Grafikkarten mit NVidia-Referenzdesigns auf den Markt und wollen später auch eigene, optimierte Board-Designs in ihren Produkten einsetzen.

In den nächsten Tagen und Wochen dürften noch weitere Hardwarehersteller eigene GeForce4-Grafikkarten ankündigen, darunter auch Creative Labs.


Kommentieren



Anzeige

  1. App-Entwickler für Sport- und Fitness-Geräte (m/w)
    Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  2. Inhouse Consultant SAP (m/w) Basis & Security
    Unitymedia GmbH, Köln
  3. Marketing Analytics Manager (m/w)
    Vogel Business Media GmbH & Co.KG, Würzburg
  4. Business Intelligence Consultant (m/w)
    BIVAL GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Crucial CT51264BF160B DDR3-RAM 4GB (1600MHz, CL11, 204-polig) für Notebooks etc.
    24,56€
  2. AB DIENSTAG ERHÄLTLICH: Der neue Kindle Paperwhite mit 300-ppi-Display
    ab 119,99€
  3. TOPSELLER: Buffalo USB-Gamepad für PC (SNES-Design)
    ca. 11,12€ inkl. Versand

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. Hello, Marit Hansen

    Bye-bye, Thilo Weichert

  2. Mojang

    Minecraft für Lehrer und Aus für Scrolls

  3. Internet

    Cisco kauft OpenDNS

  4. EU erlaubt Spezialdienste

    Wie tot ist die Netzneutralität wirklich?

  5. MX5

    Meizu stellt neues Smartphone mit Fingerabdruck-Scanner vor

  6. Finanzierungsrunde

    Uber macht mehr Verlust als Umsatz

  7. Batman Arkham Knight im Test

    Es ist kompliziert ...

  8. Wikileaks

    NSA spionierte offenbar Frankreichs Wirtschaft aus

  9. Spiele-Linux

    Valve zeigt Vorschau auf neue SteamOS-Version

  10. Microsoft

    Neue Preview von Windows 10 ändert einiges



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

Kingdom Come Deliverance: Der Mittelalter-Simulator
Kingdom Come Deliverance
Der Mittelalter-Simulator
  1. Star Citizen Das Paralleluniversum aus der Einkaufsmeile

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

  1. Re: alter verbietet doch endlich die kommentare...

    jo-1 | 21:42

  2. Re: Was ein Scheiß!!! Funktioniert nicht mal...

    Vollpfosten | 21:39

  3. Re: Alternativen?

    Grizu | 21:35

  4. Re: Hey voll super und so

    elf | 21:33

  5. Re: Schade um Scrolls

    GreenD | 21:32


  1. 17:58

  2. 17:18

  3. 17:11

  4. 16:55

  5. 15:44

  6. 15:38

  7. 14:08

  8. 12:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel