Spieletest: Devil May Cry - Gothic-Horror vom Feinsten

Neuer PlayStation-2-Titel der Resident-Evil-Schöpfer

Mit dem Horror-Actionspiel Resident Evil hat sich Game-Designer Shinji Mikami in der Videospielecommunity schon praktisch unsterblich gemacht. Jetzt ist sein neues Projekt "Devil May Cry" für die PlayStation 2 erhältlich - und wieder hat Mikami in vielen Punkten der Konkurrenz einiges voraus.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Die im Vorfeld geäußerte Vermutung, dass es sich bei Devil May Cry um einen Resident-Evil-Klon handeln würde, war ungerechtfertigt - abgesehen von einigen wenigen Parallelen wie etwa der statischen und daher manchmal für Unübersichtlichkeit sorgenden Kameraführung sind sowohl Gameplay als auch Atmosphäre deutlich unterschiedlich. Hauptcharakter in Devil May Cry ist Dante, ein Mischwesen aus Mensch und Teufel, der als Forscher im Bereich des Übernatürlichen plötzlich feststellen muss, dass Satan nach 2000 Jahren der Ruhe erneut einen Feldzug gegen die Menschheit plant.

Screenshot #2
Screenshot #2
Dante nimmt die Herausforderung an und kämpft sich fortan durch Horden mysteriöser Schattenwesen und Dämonen. Dabei stehen ihm nicht nur eine Vielzahl unterschiedlichster Waffen - wie etwa Pistolen, Gewehre oder Schwerter - zur Verfügung, sondern auch diverse Kampftaktiken. Denn Dante gehört zu den gelenkigsten Actionhelden, die man bisher auf der Konsole erleben durfte: Gewagte Sprünge, akrobatische Bewegungen und schnelle Reaktionen machen es zu einem reinen Vergnügen, sich den in Scharen auftretenden Gegnern in den Weg zu stellen.

Screenshot #3
Screenshot #3
Die Präsentation ist dabei beinahe filmreif: Faszinierende Zwischensequenzen lassen einen immer mehr in die düstere und leicht verworrene Geschichte eintauchen, die stilvollen Farben und das kunstvolle Leveldesign erwecken den Eindruck eines zum Teil wirklich perfekt durchkomponierten Actionspektakels.

Spieletest: Devil May Cry - Gothic-Horror vom Feinsten 

simon 07. Feb 2003

Also ich finde das Spiel einfach nur endlos GEIL!!!!! Die Grafik ist umwerfend und auch...

Sucker 15. Jan 2002

meine rede, verstehe auch nicht wieso das immer noch so sein muss...kann doch nicht so...

DC 15. Jan 2002

Hab ich richtig gelesen - statische Kameraführung? Also wieder an der Ecke stehen und auf...

Abchecker 15. Jan 2002

Wir europäischen Spieler werden von Capcom mal wieder gründlich auf den Arm genommen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter Software - Service Projects (m/w)
    VANDERLANDE INDUSTRIES GMBH, Dortmund
  2. Softwareentwickler PHP (m/w)
    Hartmuth Stein Software e.K., Kempten / Allgäu
  3. Soft­ware­ent­wickler (m/w)
    AKDB, München
  4. Softwareentwickler (m/w)
    BayWa r.e. Solarsysteme GmbH, Tübingen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€
  2. Dell 24-Zoll-Ultra-HD-Monitor
    529,90€
  3. TIPP: Amazon Fire TV
    84,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. BSI-Sicherheitsbericht

    Hacker beschädigen Hochofen in deutschem Stahlwerk

  2. Innenminister de Maizière

    Jeder kleine Webshop muss sicher sein

  3. Smartwatch

    Pebble unterstützt Android Wear

  4. Sony-Leaks

    MPAA lobbyiert weiter für DNS-Sperren

  5. South Park S18

    Eine sehenswerte Staffel voller IT-Kritik

  6. Wiredtiger

    MongoDB übernimmt schnellen, skalierbaren Datenspeicher

  7. Trinity Desktop R14

    KDE3-Fork integriert neue Software

  8. Automatische Filterfunktion

    Facebook macht dunkle Selfies hell

  9. IT-Sicherheitsgesetz

    Kabinett beschließt Meldepflicht für Cyberangriffe

  10. Jahresrückblick

    Was 2014 bei Golem.de los war



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Keurig 2.0 gehackt: Die DRM-geschützte Kaffeemaschine
Keurig 2.0 gehackt
Die DRM-geschützte Kaffeemaschine
  1. Soaksoak Malware-Welle infiziert Wordpress-Seiten
  2. Mobile Sicherheit Nokia Security Center in Berlin soll Mobilfunknetze sichern
  3. Sicherheitslücken Java-Sandbox-Ausbrüche in Googles App Engine

1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Grafiktreiber im Test: AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
Grafiktreiber im Test
AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
  1. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  2. Geforce GTX 980 Matrix Asus' Overclocker-Grafikkarte schmilzt Eis
  3. Dual-GPU-Grafikkarte AMDs Radeon R9 295 X2 nur kurzfristig billiger

    •  / 
    Zum Artikel