Abo
  • Services:
Anzeige

Wellington Partners investiert in Telematik-Anbieter Truck24

Investitionssumme von 2,5 Millionen Euro

Das Münchener Venture-Capital-Unternehmen Wellington Partners beteiligt sich an dem Telematik-Anbieter Truck24 - derzeit ein Tochterunternehmen des Hannoveraner IT-System-Anbieters Höft & Wessel. Das im Dezember 1999 gegründete Unternehmen entwickelt und vermarktet eine E-Logistik-Plattform für Speditionen, mit der Lkw-Fahrer und Disponenten drahtlos Informationen austauschen können.

Anzeige

"Fuhrparkmanagement zählt zu den Top-Anwendungen mobiler, integrierter Kommunikation", begründete Jörg Überla, Partner bei Wellington Partners, das Engagement "und Truck24 verfügt über einen bedeutenden Technologievorsprung in diesem Markt." Die 2,5 Millionen Euro, die Wellington Partners im Rahmen einer Kapitalerhöhung investiert, dienen dem Ausbau der Dienstleistungen von Truck24 sowie der weiteren Internationalisierung des Geschäfts. Bis heute konnte Truck24 nach eigenen Angaben Verträge für rund 1.000 so genannte Truck Pads unterzeichnen. Diese Truck Pads sichern die drahtlose Kommunikation zwischen Lkw und Spedition und erlauben beispielsweise Disponenten, permanent den Standort ihrer Lkw-Flotte festzustellen und in direkten Kontakt mit ihren Fahrern zu treten. Die Kommunikation über diese Truck Pads ist erheblich günstiger als die herkömmliche Kommunikation über Mobiltelefone. Hinzu kommt ein Internet-Portal, das speziell auf die Bedürfnisse von Fahrern, Disponenten und den Kunden der Spedition zugeschnitten ist. "In wenigen Jahren wird ein großer Teil der Logistik-Anbieter solche Lösungen einsetzen", ist Jörg Überla überzeugt.

Bislang konzentrierte sich Truck24 auf die Vermarktung in Deutschland, Österreich und Tschechien. Im Zuge der Kapitalerhöhung durch Wellington Partners wird unter anderem der Markteintritt in Polen und den Niederlanden angestrebt. "Wir sehen bei Truck24 das Potenzial, europaweit ein führender Anbieter von Lösungen für intelligentes Fuhrparkmanagement zu werden", betonte Jörg Überla.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Trivadis GmbH, Düsseldorf
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. Trivadis GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Preisverfall

    Umsätze mit Smartphones in Deutschland sinken erstmals

  2. Autonomes Fahren

    Tesla fuhr bei tödlichem Unfall zu schnell

  3. DTEK50

    Blackberrys neues Android-Smartphone kostet 340 Euro

  4. Oculus Rift

    VR-Konkurrenz im Hobbykeller

  5. Motorola

    Moto Z bekommt keine monatlichen Security-Updates

  6. BiCS3

    Flash Forward fertigt 3D-NAND-Speicher mit 64 Zellschichten

  7. Radeon RX 480

    Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  8. Pangu

    Jailbreak für iOS 9.3.3 ist da

  9. Amazon Prime Air

    Lieferdrohnen könnten in Großbritannien bald starten

  10. Bildbearbeitung unmöglich

    Lightroom-App für Apple TV erschienen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen
  2. Mobilfunk Sicherheitslücke macht auch Smartphones angreifbar
  3. Master Key Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

  1. Re: Nächste generation wirklich mit QLC?

    ms (Golem.de) | 11:31

  2. Fenster dünner machen?

    velo | 11:30

  3. Re: alte Prozessoren?

    Smincke | 11:30

  4. Re: Achtziger an Nintendo: Wir wollen unsere...

    Z101 | 11:29

  5. Re: Warum FX6300?

    ThaKilla | 11:29


  1. 11:41

  2. 11:41

  3. 11:07

  4. 10:32

  5. 09:59

  6. 09:30

  7. 09:00

  8. 07:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel