QuickClean 2.0 reinigt den PC

Tool überprüft auch Registry und Systemdateien nach überflüssigen Einträgen

Das Tool QuickClean 2.0 von McAfee soll einen PC von allerlei Datenmüll befreien und so freien Plattenplatz schaffen. Der Kehrbesen kümmert sich um überflüssige Internet-Dateien und löscht Daten auf Wunsch auch unwiderruflich, so dass diese nicht wiederhergestellt werden können.

Anzeige

QuickClean 2.0
QuickClean 2.0
QuickClean 2.0 löscht doppelte und temporäre Dateien, geänderte Shortcuts, überflüssige Cookies oder verloren gegangene Dateifragmente mit einem Knopfdruck. In der neu gestalteten Bedienoberfläche können Reinigungsvorgänge auch zu bestimmten Zeitpunkten gestartet werden.

Dabei soll die Spürnase auch Reste einer Deinstallation aufspüren können, um diese dann zu beseitigen. Dazu durchsucht QuickClean sowohl die Registry als auch Windows-Konfigurations-Dateien. Ein so genannter Shredder überschreibt den Datenbereich einer zu löschenden Datei bei Bedarf aus Datenschutzgründen mehrfach, so dass eine Wiederherstellung unmöglich gemacht wird.

QuickClean 2.0 ist ab sofort für die Windows-Plattform einschließlich Windows XP im Handel zum Preis von knapp 90,- DM (44,95 Euro) erhältlich.


Doc 23. Nov 2001

Es könnte beispielsweise die Lüfter im Netzgerät, auf der Grafikkarte und auf dem...

chojin 23. Nov 2001

joa, und für Leute mit zuviel Kohle und kein-Bock-auf-Arbeit gibz eben sowas... Über die...

KAMiKAZOW 23. Nov 2001

Und das kostet wirklich Geld???? Und dann gleich so viel? Für solche Aufgaben gibt es...

Kommentieren



Anzeige

  1. Java-Anwendungsentwickler / -innen
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. Inhouse Consultant (m/w) - RightNow (Oracle Service Cloud)
    Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  3. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  4. Business Analyst SAP (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

    •  / 
    Zum Artikel