Optische Maus von Saitek leuchtet blau

Neue Eingabegeräte vorgestellt

Saitek hat die Markteinführung zweier neuer optischer Mäuse bekannt gegeben. Optisch auffällig ist dabei vor allem die Optical Mouse Pro, die mit einem azurblau glühenden Leuchtkranz aufwartet.

Anzeige

Optical Mouse Pro
Optical Mouse Pro
Das Gerät ist mit einem optischen Sensor ausgestattet und erlaubt so die Nutzung der Maus auf nahezu jeder Unterlage. Zudem lässt die softwaregesteuerte eMail-Notifikation die Leuchtelemente der Maus blinken, sobald bei Ihrem Provider Post für Sie eingeht. Die für Links- und Rechtshänder nutzbare Mouse wird per USB angeschlossen.

Optical Cordless Mouse
Optical Cordless Mouse
Die mit Akkus betriebene Optical Cordless Mouse bietet ebenfalls einen optischen Sensor, kommt dazu aber auch ohne Kabel aus. Das Empfangsteil wird ebenfalls per USB an den PC angeschlossen. Nähert sich die Energie der Akkus dem Ende, färbt sich das Scollrad rot. Nach einem ähnlichen Prinzip wie beim Handy wird das Netzteil seitlich angestöpselt und der Ladevorgang kann beginnen, ohne dass die Funktionsfähigkeit eingeschränkt wird.

Die Optical Mouse Pro ist ab sofort zum Preis von 69,95 DM im Handel erhältlich, für die Optical Cordless Mouse werden 99,95 DM fällig.


Jadefalke 19. Mai 2002

Moin. Hehe, dumm herum leuchten?? Dafür MUSS es auch intelligent, bzw. schlaues Leuchten...

chojin 12. Nov 2001

das kenn ich doch... ;) tja, dann blinkt deine maus eben wenn du online gehst ;) is doch...

dAZe 11. Nov 2001

tja, so is das. meine dsl flat hab ich nu schon übern jahr. aber das kooooommt...

Argh 11. Nov 2001

Blinkt, wenn Email kommt? Da wird ja schon wieder 'ne Flatrate vorausgesetzt ... die...

chojin 10. Nov 2001

was? du hast dir noch keine blauen LEDs eingebaut? ;) ich hoffe ja, dass es irgendwann...

Kommentieren



Anzeige

  1. Kundenberater (m/w) Abrechnung / Billing / Marktkommunikation
    AKDB, Landshut
  2. Software / Hardware Design Engineer (m/w)
    Stanley Black & Decker Deutschland GmbH, Idstein (Raum Frankfurt)
  3. Spezialist Informationsmanagement (m/w)
    BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  4. Research Scientist (m/w) - Learning Systems
    Siemens AG, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Abzocke

    Unbekannte kopieren deutsche Blogs

  2. Digitale Agenda

    Ein Papier, das alle enttäuscht

  3. WRT-Node

    Bastelplatine mit OpenWRT und WLAN

  4. Spiegelreflexkamera

    Schwarzer Punkt gegen helle Punkte der Nikon D810

  5. Cliffhanger Productions

    Shadowrun Online und die Nano-Drachen

  6. Star Citizen

    52 Millionen US-Dollar für ein Jetpack

  7. Virtualisierung

    Parallels Desktop 10 macht Tempo

  8. Zertifikate

    Google will vor SHA-1 warnen

  9. Mitfahrdienst auf neuen Wegen

    Uber will eigenen Lieferservice aufbauen

  10. Test Ultimate Evil Edition

    Diablo 3 zum Dritten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Banana Pi im Test: Bananen sind keine Himbeeren
Banana Pi im Test
Bananen sind keine Himbeeren
  1. Eric Anholt Freier Grafiktreiber für Raspberry Pi von Broadcom
  2. Raspberry Pi Compute Module ist lieferbar
  3. PiUSV im Test Raspberry Pi per USV sauber herunterfahren

Grey Goo angespielt: Echtzeit-Innovation mit grauer Tentakel-Schmiere
Grey Goo angespielt
Echtzeit-Innovation mit grauer Tentakel-Schmiere
  1. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  2. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3
  3. Wargaming Seeschlachten mit World of Warships

Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  2. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2
  3. Microsoft-Tablet Surface Pro 3 gegen Surface Pro 2

    •  / 
    Zum Artikel