Optische Maus von Saitek leuchtet blau

Neue Eingabegeräte vorgestellt

Saitek hat die Markteinführung zweier neuer optischer Mäuse bekannt gegeben. Optisch auffällig ist dabei vor allem die Optical Mouse Pro, die mit einem azurblau glühenden Leuchtkranz aufwartet.

Anzeige

Optical Mouse Pro
Optical Mouse Pro
Das Gerät ist mit einem optischen Sensor ausgestattet und erlaubt so die Nutzung der Maus auf nahezu jeder Unterlage. Zudem lässt die softwaregesteuerte eMail-Notifikation die Leuchtelemente der Maus blinken, sobald bei Ihrem Provider Post für Sie eingeht. Die für Links- und Rechtshänder nutzbare Mouse wird per USB angeschlossen.

Optical Cordless Mouse
Optical Cordless Mouse
Die mit Akkus betriebene Optical Cordless Mouse bietet ebenfalls einen optischen Sensor, kommt dazu aber auch ohne Kabel aus. Das Empfangsteil wird ebenfalls per USB an den PC angeschlossen. Nähert sich die Energie der Akkus dem Ende, färbt sich das Scollrad rot. Nach einem ähnlichen Prinzip wie beim Handy wird das Netzteil seitlich angestöpselt und der Ladevorgang kann beginnen, ohne dass die Funktionsfähigkeit eingeschränkt wird.

Die Optical Mouse Pro ist ab sofort zum Preis von 69,95 DM im Handel erhältlich, für die Optical Cordless Mouse werden 99,95 DM fällig.


Jadefalke 19. Mai 2002

Moin. Hehe, dumm herum leuchten?? Dafür MUSS es auch intelligent, bzw. schlaues Leuchten...

chojin 12. Nov 2001

das kenn ich doch... ;) tja, dann blinkt deine maus eben wenn du online gehst ;) is doch...

dAZe 11. Nov 2001

tja, so is das. meine dsl flat hab ich nu schon übern jahr. aber das kooooommt...

Argh 11. Nov 2001

Blinkt, wenn Email kommt? Da wird ja schon wieder 'ne Flatrate vorausgesetzt ... die...

chojin 10. Nov 2001

was? du hast dir noch keine blauen LEDs eingebaut? ;) ich hoffe ja, dass es irgendwann...

Kommentieren




Anzeige

  1. (Senior-)Systementwickler SAP TRM (m/w)
    ADAC e.V., München
  2. Planungsingenieurin / Planungsingenieur
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. Mitarbeiter Technical Merchant Support (m/w) (Bereich Payment & Risk)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Projektleiter Forderungsverwaltung (m/w)
    Wirecard Bank AG, Aschheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. NSA-Affäre

    Grüne und Linke stellen Ultimatum für Snowden-Anhörung

  2. Hamburg

    Behörde geht nicht gegen Mitfahrdienst Uber vor

  3. Buchanalyse

    Apple hat E-Book-Startup Booklamp gekauft

  4. Liebessimulation Love Plus

    "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"

  5. Translate Community

    Nutzer sollen Google-Übersetzungen verbessern

  6. TWRP

    Custom Recovery für Android Wear vorgestellt

  7. Daimler

    Mit eigener Hacker-Gruppe gegen Sicherheitslücken

  8. Android Wear

    Tesla Model S mit der Smartwatch bedienen

  9. iFixit

    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

  10. Entwicklerstudio

    Crytek räumt finanzielle Probleme ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Beta von Destiny für alle Spieler
  2. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  3. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur

Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

Quantencomputer: Die Fast-alles-Rechner
Quantencomputer
Die Fast-alles-Rechner
  1. Quantencomputer Der Wundercomputer, der wohl keiner ist
  2. Das A-Z der NSA-Affäre Fantastigabyte, Kühlschrank und Trennschleifer
  3. Quantencomputer Schlüssel knacken mit Quanten-Diamanten

    •  / 
    Zum Artikel