Anzeige

Arbeit an Linux Kernel 2.5 kurz vor dem Beginn

Alan Cox zieht sich teilweise aus der Kernelentwicklung zurück

Eine Ankündigung von Alan Cox, neben Linus Torvalds der zweite Mann bei der Linux-Kernel-Entwicklung, sorgte am Wochenende für Diskussionsstoff in der Linux-Community. Denn Cox, der derzeit die Kernel-Serie 2.2.x betreut und zuvor auch den Kernel 2.0.x von Linus Torvalds übernahm, wird nicht wie erwartet die Pflege des Kernel 2.4.x übernehmen, sobald sich Linus Torvalds auf den neuen Entwicklerkernel 2.5.x konzentriert.

Anzeige

Der Reihe nach: Linus Torvalds wird, so Cox, einen Kernel 2.4.14 und wohl auch 2.4.15 fertig stellen und die Arbeiten an der Stabilität der VM-Engine und anderen wichtigen Ecken abschließen. Zu diesem Zeitpunkt werde man dann auch den 2.5 Kernel Tree öffnen, für den schon zahlreiche Dinge in der Warteschlange stehen. Aber es sei kaum sinnvoll, alles in den Kernel 2.5 einfließen zu lassen, so Cox weiter.

Zu diesem Zeitpunkt wird dann Marcelo Tosatti die Pflege des stabilen Kernel Tree 2.4 übernehmen. Dies sei in erster Linie eine Gruppenarbeit und von daher nicht die große Änderung, nach der es nach außen hin scheine. Auch habe Tosatti zusammen mit vielen anderen aktiv an der Stabilisierung der Kernel 2.2 und 2.4 mitgearbeitet, so Cox. Er werde Tosatti aber mit Ratschlägen zur Seite stehen, sofern er frage. Auch werde er ihm die für den Kernel 2.4 relevanten Teile seines eigenen -ac Tree zur Verfügung stellen.

Cox selbst werde nicht aus der Szene verschwinden, aber wohl etwas weniger sichtbar sein als bisher. Es gebe einige Kernel-Projekte, an denen er arbeite und zudem wolle er mehr Zeit für Kundenprojekte seines Arbeitgebers Red Hat übrig haben. "Ich hoffe, dass Zeit, die ich näher an Kunden verbringe, mehr Einsichten bringt, wohin 2.5 laufen sollte", so Cox.


eye home zur Startseite
Barney 05. Nov 2001

Tach, Da wird auch noch einiges kommen, nur gibt es bei Linux nunmal mehrere...

cleaner 05. Nov 2001

"Ich hoffe, dass Zeit, die ich näher an Kunden verbringe, mehr Einsichten bringt, wohin...

Kommentieren



Anzeige

  1. Solution Inhouse Consultant PLM (m/w)
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. Project Director (m/w) Serialization Pharmaceuticals EMEA
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Anwendungsentwickler (m/w)
    KNIPEX-Werk C. Gustav Putsch KG, Wuppertal
  4. Ingenieur (m/w) modellbasierte Entwicklung / Embedded Programmierung
    dSPACE GmbH, Böblingen

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       

  1. Konkurrenz für Bandtechnik

    EMC will Festplatten abschalten

  2. Mobilfunk

    Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen

  3. Gründung von Algorithm Watch

    Achtgeben auf Algorithmen

  4. Mobilfunk

    Störung zwischen E-Plus-Netz und Telekom

  5. Bug-Bounty-Programm

    Facebooks jüngster Hacker

  6. Taxidienst

    Mytaxi-Bestellungen jetzt per Whatsapp möglich

  7. Koalitionsstreit über WLAN

    Merkel drängt auf rasche Einigung zu Störerhaftung

  8. Weltraumteleskop Hitomi

    Softwarefehler zerstört japanisches Röntgenteleskop im Orbit

  9. Sailfish OS

    Jolla sichert sich Finanzierung über 12 Millionen US-Dollar

  10. Lede Project

    OpenWRT-Kernentwickler starten eigenen Fork



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  2. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen
  3. You-Rista Kaffeemaschine mit App-Anschluss

Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
Netzpolitik
Edward Snowden ist genervt
  1. Snowden Natural Born Knüller
  2. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  3. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen

Cybertruppe: Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
Cybertruppe
Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
  1. Mit Raketenantrieb Magnetschwebeschlitten stellt Geschwindigkeitsrekord auf
  2. Sweep US-Startup Scanse entwickelt günstigen Lidar-Sensor
  3. Sensoren Künstliche Haut besteht aus Papier

  1. Re: Necrons !

    Muhaha | 19:27

  2. Re: Und der User Agent Switcher im Firefox?

    as (Golem.de) | 19:27

  3. Re: Was sind das alles für Kommentare?

    RichardEb | 19:26

  4. Re: Gibt mir mein Provider keine klassische SIM...

    robinx999 | 19:26

  5. Haten des haten willens?

    Koto | 19:25


  1. 19:01

  2. 16:52

  3. 16:07

  4. 15:26

  5. 15:23

  6. 15:06

  7. 15:06

  8. 14:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel