Abo
  • Services:
Anzeige

Windows XP jetzt im Handel

Server-Versionen folgen im ersten Halbjahr 2002

Microsoft beginnt am heutigen 25. Oktober in Deutschland mit dem Verkauf der neuen Betriebssystem-Version Windows XP, die in den beiden Ausbaustufen Home Edition für den Privatanwender und in der Professional-Version für den Unternehmenseinsatz angeboten wird.

Anzeige

Mit Windows XP löst Microsoft sein langjähriges Versprechen ein, die beiden Plattformen Windows 9x/Millennium und Windows NT/2000 unter einem Dach zu vereinen. Für die verschiedenen Kundengruppen stehen zwei Versionen zur Wahl, die aber beide auf der NT-Technik beruhen und so ein stabileres System liefern, als das mit den DOS-basierten Systemen Windows 9x und Millennium möglich war.

Die Vollversion der Windows XP Home Edition kostet 489,- DM; ein Update von Windows 98, 98SE und Millennium auf die XP Home Edition liegt bei einem Preis von 254,- DM. Für Anwender von Windows 3.x oder 95 bietet Microsoft keine Update-Möglichkeit auf Windows XP an. Besitzer von Windows NT 4.0 oder 2000 können für 489,- DM zu Windows XP Professional wechseln. Der Wechsel zur Professional-Version ist auch von Windows 98, 98SE oder Millennium möglich. Eine Vollversion von Windows XP Professional bietet Microsoft ausschließlich über System-Builder-Partner an.

Die auffälligste Neuerung von Windows XP ist die stark überarbeitete Oberfläche, die durch ihre Farbgewalt bisherige Windows-Anwender eher abschreckt und an das PDA-Betriebssystem WindowsCE 3.0 erinnert. Starke Änderungen wurden an der nun "aufgabenorientierten" Systemsteuerung vorgenommen, die vollständig anders gruppiert ist. Ferner ist der Chat-Client Windows Messenger in Windows XP eingebunden.

Darüber arbeiten auch die neuen Fernwartungsfunktionen von Windows XP: Damit ist es möglich, einem anderen XP-Anwender per so genanntem Remote Assistance bei Problemen mit seinem System zu helfen. Über eine Internet-Verbindung sieht der helfende XP-Anwender den Bildschirm-Inhalt des um Rat Suchenden. Bei Bedarf lässt sich so der Rechner auch aus der Ferne steuern.

Windows XP jetzt im Handel 

eye home zur Startseite
DebugErr 20. Mai 2016

Vista war wohl würdig genug. Grüße aus der Zukunft.

tinec 22. Okt 2009

8 Jahre hat es für einen würdigen Nachfolger gebraucht. Alle Achtung.

Tom 29. Okt 2001

den mach 2.5 (oder wars 3) kernel kann man problemlos portieren, den BSD aufsatz auch...

chojin 29. Okt 2001

wenn das mit dem FreeBSD Kernel stimmt, ist es gar kein problem. klar dass fertig...

Tom 29. Okt 2001

Technisch gesehen ist es sogar ein riesen Problem... Das ganze Untergreüst zu MacOS X...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GIS Gesellschaft für InformationsSysteme AG, Hannover oder Hamburg
  2. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing
  3. R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden
  4. ERGO Direkt Versicherungen, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 5,49€
  3. (u. a. 3 Serien-Staffeln auf DVD für 22€, Box-Sets u. Serien auf Blu-ray)

Folgen Sie uns
       

  1. Smartphonesteuerung

    Archos stellt Quadrocopter für 100 Euro vor

  2. Modulares Smartphone

    Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  3. Yoga Book

    Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht

  4. Huawei Connect 2016

    Telekom will weltweit zu den größten Cloudanbietern gehören

  5. 20 Jahre Schutzfrist

    EU-Kommission plant das maximale Leistungsschutzrecht

  6. CCP Games

    Eve Online wird ein bisschen kostenlos

  7. Gear S3 im Hands on

    Samsungs neue runde Smartwatch soll drei Tage lang laufen

  8. Geleakte Zugangsdaten

    Der Dropbox-Hack im Jahr 2012 ist wirklich passiert

  9. Forerunner 35

    Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr

  10. Nahverkehr

    Hamburg und Berlin kaufen gemeinsam saubere Busse



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra
Radeon RX 470 im Test
Die 1080p-Karte für High statt Ultra
  1. Radeon RX 460 AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  2. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  3. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor

  1. Re: Und der Rest ist Zuckerwatte

    Ach | 07:34

  2. Re: Kein Wunder das die EU für die Bevölkerung...

    eXXogene | 07:27

  3. Bitte ein Update für das X1 Carbon

    gaelic | 07:23

  4. Essen selbst kochen, die Heimstatt reinigen,.... hat

    DY | 07:22

  5. Re: Kein Problem; google umschifft das locker

    eXXogene | 07:19


  1. 07:12

  2. 22:19

  3. 20:31

  4. 19:10

  5. 18:55

  6. 18:16

  7. 18:00

  8. 17:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel