Anzeige

Kyocera Mita FS-8000C Farblaserdrucker mit niedrigen Kosten

Farblaserdrucker für den Office-Bereich

Kyocera Mita stellt mit dem FS-8000C seinen ersten Farblaserdrucker vor, der auf der Ecosys-Technologie basiert. Die Druckkosten belaufen sich nach Herstellerangaben auf weniger als 10 Pfennige je Farbseite bei fünf Prozent Deckungsgrad pro Farbe.

Anzeige

Analog zu den Kyocera-Mita-Monochrom-Laserdruckern, die ebenfalls auf der Ecosys-Technologie basieren, verzichtet der FS-8000C auf die im Markt übliche Toner Cartridge und soll sich durch die Langlebigkeit von Trommel, Entwickler- und Fixiereinheit auszeichnen. Die Druckeinheit verlangt bei Bedarf nur einen Tonerwechsel. Dies ist bei fünf Prozent Deckungsgrad pro Farbe beziehungsweise fünf Prozent Schwärzungsgrad, nach etwa 10.000 Seiten A4-Farbdruck (Cyan, Magenta, Yellow) und circa 25.000 Seiten A4-s/w-Druck der Fall.

Der Drucker verfügt über einen PowerPC-750Cx-Prozessor mit 400 MHz und bietet eine Ausgabegeschwindigkeit von bis zu acht A4- oder vier A3-Farbseiten beziehungsweise bis zu 30 A4- oder 15 A3-s/w-Seiten pro Minute. Die Farbdruckqualität in wahlweise matt oder glänzend beträgt 600 dpi. Der FS-8000C kann mit zahlreichen Optionen ausgestattet werden und lässt sich modular erweitern.

Zusätzlich stellt das Advanced MC-ROD (magnetischer statt mechanischer Tonerzufluss) in der Entwicklereinheit eine gezielte Kontrolle der kontaktlosen Tonerausgabe auf die Trommel sicher. Die magnetische Schranke, die durch Developer Roller und MC-ROD gebildet wird, löst die mechanische Tonerausgabe ab und soll so eine höhere Lebensdauer des Systems erzielen.

Standardmäßig verfügt der FS-8000C über eine 150-Blatt-Universalzufuhr, zwei 500-Blatt-Universalkassetten und Papierablagen für insgesamt 650 Blatt. Auf Wunsch kann das Gerät auf bis zu sechs Papierkassetten (A5 - A3) zu 500 Blatt, optionaler Duplexeinheit, 9fach-Sorter, Stacker und Finisher mit Heftfunktion ergänzt werden.

Für erweiterte Dokumentenmanagement-Möglichkeiten sorgt e-MPS (enhanced-Multiple Printing System). E-MPS ist eine Druckjob-Funktion, die Aufträge wie Electronic Sorting (Elektronisches Sortieren), Job Retention (Job-Speicher/Beibehaltung), Virtuelle Mailbox und Barcode-Druck ermöglicht. Hierbei werden wieder verwendbare oder vertrauliche Dokumente auf der Festplatte des FS-8000C gespeichert. Die dort archivierten Daten können je nach Bedarf über das Bedienfeld des Druckers oder den Barcode Leser BC-1 abgerufen und ausgedruckt werden. Es ist so nicht nötig, die Daten via PC erneut über das Netzwerk zum FS-8000C zu senden.

Neben bidirektional parallelen und seriellen Schnittstellen verfügt der FS-8000C über zwei Steckplätze für Optionen. Die Multiple Interface Connection (MIC) erlaubt die simultane Ansteuerung über bis zu vier Schnittstellen gleichzeitig. Damit steht jeder Schnittstelle ein virtueller Drucker zur Verfügung. Netzwerkfähigkeit ist in Verbindung mit den Emulationen PCL 5C, PostScript 3 (KPDL3) und HP 7550A (KCGL) sowie Prescribe IIC und eine eigene API gewährleistet. Mittels der Kyocera-Mita-Seitenbeschreibungs- und Steuersprache Prescribe IIC lassen sich selbst aufwendige Grafiken, Logos und Formulare systemunabhängig in Farbe erstellen und im Drucker speichern. Somit entfällt eine Einbindung in Druckdateien.

Kyocera Mita bietet zwei Jahre Vor-Ort-Garantie auf den Drucker, drei Jahre bis maximal 200.000 Seiten auf die Entwicklereinheiten (Farben und Schwarz) und drei Jahre bis maximal 400.000 Images auf die Trommel des Druckers. Der FS-8000C ist ab Ende Oktober für 8.062,- Euro verfügbar.


eye home zur Startseite

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) User Interface / Datenbasis
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Softwareentwickler für sicherheitsgerichtete Systeme in der Intralogistik (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. IT Domain Architect (m/w) für Business Architecture und Design
    Allianz Managed Operations & Services SE, München
  4. Architect Microsoft Exchange / Lotus Notes (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Bonn, Bremen, Hamburg, München

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       

  1. Battlefield 1 angespielt

    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

  2. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  3. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  4. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  5. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  6. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  7. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  8. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  9. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  10. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Smart City: Der Bürger gestaltet mit
Smart City
Der Bürger gestaltet mit
  1. Vernetztes Fahren Bosch will (fast) alle Parkplatzprobleme lösen

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. nur mit origin...

    Rulf | 05:59

  2. Re: Ich versteh immer nicht

    melaw | 05:48

  3. Was, nur 200Mbit??

    melaw | 05:42

  4. Re: Phänomen SUV

    Johnny Cache | 05:21

  5. Re: Skins für Echtgeld sind doch echt bescheuert

    bentol | 03:40


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel