Spieletest: Wiggles - Knuddelzwerge erobern den PC

Entwickler SEK bringt frischen Wind ins Wuselland

Schon in unseren Previews schien sich anzudeuten, dass uns mit den Wiggles ein Highlight der Aufbaustrategie ins Haus steht, die fertige Version weiß den Ersteindruck sogar noch zu toppen: Mit diesen liebenswerten und gleichzeitig ungemein fiesen Zwergen können es weder "Die Siedler" noch "Die Völker" aufnehmen.

Anzeige

Wiggles
Wiggles
Wobei schon die ersten Eindrücke vom Spiel nachdrücklich aufzeigten, dass es sich bei den Wiggles mit Sicherheit nicht um einen weiteren Siedler-/Völker-Klon handelt, dafür sind die Unterschiede einfach zu gravierend: Anstelle unzähliger namenloser Charaktere befehligt man hier nur eine sehr überschaubare Zahl von Wichteln, die zudem noch allesamt sehr verschieden in ihrem Verhalten sind - jeder, vom Spieler höchst selbst mit einem Namen versehene Wiggle, besitzt spezielle Fähigkeiten und Eigenschaften, die ihn etwa für Bautätigkeiten, das Kochen oder das Niederkämpfen von Feinden besonders geeignet erscheinen lassen.

Natürlich werden diese Werte im Spielverlauf trainiert, so dass die Fähigkeiten des eigenen Zwergenteams immer fortgeschrittener werden - umso tragischer, wenn dann einer der eigenen Wichtel ins virtuelle Gras beißen muss, was vor allem in den Auseinandersetzungen mit anderen Zwergenstämmen oder den sehr grobschlächtigen Trollen durchaus mal passieren kann.

Screenshot #1
Screenshot #1
Alleine ist man hier nämlich nicht, das zu durchbuddelnde Erdreich (die Wiggles leben, ganz im Gegensatz zu den meisten anderen Wuselvölkern, nämlich unter und nicht auf der Erodoberfläche) wird noch von einer ganzen Reihe anderer Lebewesen bevölkert, die einem mal mehr oder weniger freundlich gesonnen sind. Wie man sich dabei mit den anderen Zwergen, Drachen oder Trollen auseinandersetzt, bleibt dem Spieler überlassen - die verschiedenen Missionsziele lassen sich auf unterschiedlichste Art und Weise absolvieren.

Spieletest: Wiggles - Knuddelzwerge erobern den PC 

Lbberwiggle 26. Nov 2010

Dann dackel runter unterhalb der Burg und grbe; oder lese das Lösungsbuch, das hilft Dir...

G. Reinhard 15. Apr 2009

nachfrage wegen kostenlosen wiggles-patch auf version 1.0.707

doreen 30. Jun 2006

hi Tigga Du musst immer nur nach unten laufen, ich habe heute auch sehr lange gebraucht...

Tigga 18. Jun 2006

Ich hab ein dickes Problem: Ich hab diesen dummen Ring des Lebens und hab auch alles...

Silver 12. Jan 2006

Hallo Steffi! Schau doch mal auf diese Seite da gibt es Tips und Tricks für das Game! www...

Kommentieren




Anzeige

  1. Principal Research Manager (Engineering) (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Munich
  2. IT-Berater/-in Schwerpunkt Fachverfahren PROMIS
    Dataport, Magdeburg
  3. Software Support Specialist (m/w)
    Scheidt & Bachmann Service GmbH, Mönchengladbach
  4. Entwicklungsingenieur Ethernet-Kommunikation (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen bei Stuttgart (Home-Office möglich)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Quartalsbericht

    Amazon erwirtschaftet Verlust von 126 Millionen US-Dollar

  2. Apple verkraftet Ansturm nicht

    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

  3. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

  4. Uber und Wundercar

    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

  5. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

  6. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  7. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  8. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  9. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  10. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Türen geöffnet: Studenten "hacken" Tesla Model S
Türen geöffnet
Studenten "hacken" Tesla Model S
  1. Model III Tesla kündigt günstigeres Elektroauto an
  2. IMHO Kampfansage an das Patentsystem
  3. Elektroautos Tesla gibt seine Patente zur Nutzung durch andere frei

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Google Apps for Business Sprint steigt bei Googles App-Programm ein
  2. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  3. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent

    •  / 
    Zum Artikel