E-Mail-Adresse unter eigener Domain bei GMX

GMX startet weitere Pay-Dienste

Die GMX AG stellt ihren Mitgliedern ab sofort neue Anwendungen für die Internet-Kommunikation zur Verfügung. So bietet GMX seinen Nutzern mit der neuen GMX MailDomain eine persönliche E-Mail-Adresse unter dem eigenen Domainnamen an. Zudem bietet GMX mit dem Tarif ComfortMail jetzt einen werbefreien Web-Mail-Dienst an.

Anzeige

Mit vorname@nachname.de bzw. nach dem Muster E-Mail-Alias@wunschname.de können sich GMX-Mitglieder nun ins GMX-System einloggen und ihre ganz persönlichen E-Mails empfangen und versenden. Der Service wird zudem zu den bisherigen E-Mail-Dienstleistungen in zwei Varianten angeboten: Die Standardversion GMX MailDomain ist bis 31.12.2001 zum Einführungspreis von 0,29 Euro pro Monat und danach 0,49 Euro erhältlich. Es fällt keine Einrichtungsgebühr an. Die Komfortvariante GMX MailDomain Plus wird bis Ende des Jahres für 0,49 Euro monatlich und danach 0,99 Euro auch ohne Einrichtungsgebühr angeboten. Letztere enthält zehn E-Mail-Adressen, die auf GMX-Accounts oder beliebigen anderen Zielen genutzt werden können und erlaubt die Umleitung der Domain auf eine beliebige Homepage.

Der neue Tarif GMX ComfortMail verbannt die Werbung von den GMX-Seiten. Zum Preis von 0,49 Euro kann der gesamte Dienstbereich auf der GMX-Website in werbefreier Umgebung genutzt werden. Der Funktionsbereich enthält keine Banner, Pop-Ups oder sonstige Werbung und garantiert dadurch beschleunigte Ladezeiten.

Das bestehende Abo-Paket für Profi-User GMX ProMail wurde ebenfalls erweitert und umfasst jetzt zum Preis von 2,99 Euro monatlich 50 MB Speicherplatz (bisher 30 MB), zehn E-Mail-Adressen innerhalb eines Accounts (bisher fünf) sowie Unified Messaging Services und eine eigene Homepage mit 10 MB Webspace.

"Die Kommunikation über GMX wird durch die neuen Funktionen noch flexibler und komfortabler. Mit den enorm preisgünstigen Tarifen sprechen wir unsere gesamte Nutzerschaft an. Mit der GMX MailDomain bietet GMX die derzeit günstigste Möglichkeit in Deutschland, eine eigene Domain zu registrieren. Außerdem geben wir als erster großer Webmail-Dienst dem User die Möglichkeit, sich zwischen der kostenlosen Nutzung mit Werbeeinblendungen und der Nutzung einer werbefreien Version gegen Bezahlung zu entscheiden. Wir reagieren damit direkt auf die aktuellen Wünsche unserer Benutzer", so Andreas Gauger, Vorstand Produktmanagement der GMX AG.


Kommentieren



Anzeige

  1. Senior-Produktmanager/-in Verkehrsplanungs- und Simulationssoftware
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe
  2. Leiter (m/w) IT-Ressort Benutzerservice
    IG Metall Vorstand, Frankfurt am Main
  3. Projektverantwortlicher (m/w) Diagnose / Service-Funktionen von Lokomotiven
    Siemens AG, Erlangen
  4. Testingenieur/in Software und Systeme
    MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbrettach

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Amazon Fire TV
    84,00€
  2. PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)
  3. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  2. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  3. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  4. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  5. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  6. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  7. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  8. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  9. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  10. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

    •  / 
    Zum Artikel