Sonys AIBO wird rund - Neue Roboterhund-Serie AIBO LM

Neues Design, mehr Interaktionsmöglichkeiten und erweiterte Software

Auf der IFA wurden noch Modelle aus der zweiten Serie des stubenreinen Roboterhundes AIBO gezeigt, nun kündigte Sony mit "AIBO LM" die Nachfolger an. Die auffälligste Neuerung der beiden "AIBO LM"-Modelle ist das neue Design, das etwas weniger futuristisch wirkt und mehr nach Plastik-Kuscheltier aussieht.

Anzeige

Im Gegensatz zum Vorgänger-Modell ERS-210 verstehen die beiden angekündigten AIBO-LM-Modelle "Latte" (Elfenbein) und "Macaron" (Dunkelgrau) 75 anstelle von 50 Wörtern, ebenso wie den eigenen Namen und den ihres Besitzers. Neu ist eine weitere Kommunikationsmöglichkeit: Auf dem Kopf der neuen Modelle hat Sony eine Leuchte angebracht, die mittels drei verschiedener Farben und durch Blinken Emotionen ausdrücken soll.

AIBO LM: Latte (ERS-311) und Macaron (ERS-312)
AIBO LM: Latte (ERS-311) und Macaron (ERS-312)

Nicht geändert wurde die Mechanik, die weiterhin 15 Freiheitsgrade (drei Nacken-Gelenke und vier Beine mit je drei Gelenken) bietet. Ebenfalls bekannt sind die Berührungssensoren an Pfoten und Kopf, die den Elektro-Waldi Berührungen erkennen lassen.

Latte (ERS-311) und Macaron (ERS-312) unterscheiden sich nicht nur durch die Farbe, sondern auch im Verhalten durch Einstecken der optionalen, auf Memory-Stick gelieferten "AIBO Life AIBO-ware"-Software. Während Latte dadurch einen eher "freudigen" Charakter haben soll, ist Macaron eher für Leute gedacht, die mit einem "missmutigen" Roboterhund leben möchten. Wie ihre Vorgänger sollen beide durch Erfahrung lernen, verspricht Sony. Ohne die optionale Software sind die AIBOs jedoch nur zu einfachen Bewegungen und Aktionen fähig.

Vorbestellungen sind auf AIBO.com ab 1. Oktober möglich, die Auslieferung beider AIBO-LM-Modelle beginnt am 27. Oktober in den USA und ab November in Europa. Der Listenpreis liegt bei 850,- US-Dollar.


CK (Golem.de) 05. Sep 2001

Der Battle-Chip könnte auch für Star Wars Fans interessant sein, schließlich erinnert...

Moni 05. Sep 2001

Ja, und für unsere Kampfhund-Freunde ein "Battle-Chip".... :-)

chojin 05. Sep 2001

haaren, paaren & kinder beissen ist wahrscheinlich auch nicht implementiert... vielleicht...

HassaN 05. Sep 2001

Allerdings, eigentlich ideal. Beim Alleinesein ein Tierlein, mit dem man nicht Gassi...

Herrmann 05. Sep 2001

Hallo, also, so langsam schafft es Sony mich davon zu überzeiugen, also diese...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler (m/w)
    AOK Systems GmbH, Stuttgart
  2. Software-Entwickler (m/w) für Linux-Umgebung
    RIEKE COMPUTERSYSTEME GmbH, Martinsried
  3. Mitarbeiter Support / User Helpdesk (m/w)
    meinestadt.de, Köln
  4. Software-Entwickler (m/w) SAP ABAP / SAP ABAP OO
    AOK Systems GmbH, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Grand Theft Auto V [PC Download]
    53,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 14.04.
  2. GOG jetzt auch in Deutsch + Schnäppchen
    (u. a. Deponia 0,49€, Tropico 3 Gold 5,39€)
  3. Tom Clancy's Splinter Cell: Chaos Theory Download
    4,95€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. Qi Wireless Charging

    Ikea-Möbel laden schnurlos Akkus

  2. Linux-Desktops

    Xfce 4.12 ist endlich fertig

  3. Fahrerdienst

    Uber verschweigt monatelang einen Server-Einbruch

  4. Linux 4.0

    Streit um das Live-Patching entbrennt

  5. Spieldesign

    Spiele sollen sich nicht wie Filme anfühlen

  6. MotionX

    Schweizer Uhrenhersteller gegen Apple

  7. Grafikfehler

    Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

  8. Uber

    Taxi-Dienst wächst in Deutschland nicht weiter

  9. Überwachung

    Apple-Chef Tim Cook fordert mehr Schutz der Privatsphäre

  10. Mountain View

    Google baut neuen Unternehmenssitz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Honor Holly im Test: 130 Euro - wer bietet weniger?
Honor Holly im Test
130 Euro - wer bietet weniger?
  1. Honor Preis des Holly sinkt auf 110 Euro
  2. Honor Holly Je mehr Interessenten, desto günstiger das Smartphone
  3. Honor T1 8-Zoll-Tablet im iPad-Mini-Format für 130 Euro

SLED 12 im Test: Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
SLED 12 im Test
Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
  1. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Test Samsung NX1: Profikamera oder nicht - Samsung muss noch viel lernen
Test Samsung NX1
Profikamera oder nicht - Samsung muss noch viel lernen
  1. Freihändige 40-Megapixel-Fotos Olympus verändert Kameramarkt mit Zittersensor
  2. EOS M3 Neue Systemkamera mit deutlich schnellerem Autofokus
  3. Micro-Four-Thirds-Sensor Olympus Air ist eine Smartphonekamera zum Anklemmen

  1. Re: Wofür brauch man sowas eigentlich?

    Rainer Tsuphal | 13:29

  2. Privatsphäre ist ein Menschenrecht

    leonmeise | 13:27

  3. Sexy!

    C00kie | 13:25

  4. Re: Daseinsberechtigung von filmische Spiele.

    Astorek | 13:22

  5. Re: Cineastische Spiele

    Phonon | 13:22


  1. 13:23

  2. 13:12

  3. 11:27

  4. 10:58

  5. 10:13

  6. 15:24

  7. 14:40

  8. 14:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel