Neue DVD-, CD-RW- und DVD-RAM-Laufwerke von LG Electronics

Zwei von drei neuen ATAPI-Laufwerken ab sofort erhältlich

Der koreanische Hersteller LG Electronics hat drei neue interne ATAPI-Laufwerke angekündigt: Das 16fach DVD-Laufwerk DRD-8160B, den 16fach CD-Brenner CED-8160B und das DVD-RAM-Laufwerk DAD-8020B.

Anzeige

Das neue DVD-ROM-Laufwerk liest DVDs mit 16facher und CDs mit maximal 48facher Geschwindigkeit. Das Laufwerk kann sowohl horizontal als auch vertikal eingebaut werden und unterstützt alle gängigen DVD- und CD-Formate. Das Retail-Kit enthält die MPEG-Software Cyberlink Power DVD 2.55 mit MPEG 2 Decoder, Audiokabel, Schrauben, MS-DOS-Treiberdiskette und ein Benutzerhandbuch in deutscher Sprache. Das DRD-8160B kostet in der Retail-Version mit Zubehör 199,- DM (Listenpreis) und ist laut Hersteller ab sofort erhältlich.

Das CD-RW-Laufwerk CED-8160B brennt CD-Rs mit 16facher und CD-RWs mit 10facher Geschwindigkeit. Die Lesegeschwindigkeit für CD-ROMs beträgt maximal 40fach. Dank Mediateks Buffer-Underrun-Technik SuperLink und einem Zwischenspeicher von 2 MB sollen CD-Rohlinge auch bei stockender Datenübertragung nicht "verbrannt" werden. Das CED-8160B soll ab Anfang August zum Listenpreis von 399,- DM erhältlich sein. Der Retail-Version liegt die Adaptec-Brennsoftware Easy CD Creator 4.03 und DirectCD 3.03 bei.

Mit dem DAD-8020B bringt LG Electronics sein erstes DVD-RAM-Laufwerk auf den Markt. Es speichert auf einseitigen DVD-RAM-Medien 4,7 GB und auf doppelseitigen DVD-RAM-Medien 9,4 GB Daten, je mit 2,77 MB/Sekunde. Es liest DVD-RAMs, DVD-Rs, DVD-ROMs (16fach) und CDs (maximal 52fach). Die mittleren Zugriffszeiten liegen dabei zwischen 150 und 210 ms. Der Listenpreis des laut LG ab sofort lieferbaren DVD-RAM-Laufwerks DAD-8020B liegt bei 999,- DM. Im Lieferumfang ist das Brennsoftware-Paket Cyberlink PowerVCR II 3.0 (Echtzeit MPEG 1 & 2 TV + DV Recording Software) und InstantWrite 2.5 (UDF-Treiber) enthalten. Das mitgelieferte Zubehör umfasst beim Retail-Kit außerdem ein IDE-Anschlusskabel und Audiokabel sowie Schrauben, MS-DOS-Treiberdiskette und ein Benutzerhandbuch.


Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Business Process Expert (m/w) Module SD/MM/PP
    Brüel & Kjaer Vibro, Darmstadt
  2. Experte IT-Service Design (m/w)
    HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  3. Projektleiter / Consultant (m/w)
    k-concept2publish GmbH, Oberschleißheim
  4. Epidemiologe / Medizinstatistiker / Bioinformatiker / Psychologe (m/w)
    Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Banana Pi Router

    Ein erster Eindruck vom Bastelrouter

  2. Raumfahrt

    ISS-Besatzung nimmt 3D-Drucker in Betrieb

  3. Studium

    Mehr Erstsemester beim Informatikstudium

  4. Staatstrojaner

    Scanner-Software Detekt warnt vor sich selbst

  5. Assassin's Creed Unity

    Neuer Patch behebt über 300 Probleme

  6. Phased Array

    Ericsson und IBM entwickeln Antennen für 5G-Mobilfunk

  7. Mega

    Kim Dotcom sind angeblich die Millionen ausgegangen

  8. Die ROM-Ecke

    Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

  9. Mobilfunk

    Sony will Modellvielfalt bei Smartphones reduzieren

  10. Tchibo

    Kaffeeröster verkauft 3D-Drucker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Test Escape Dead Island: Urlaub auf der Zombieinsel
Test Escape Dead Island
Urlaub auf der Zombieinsel

Elektronikdiscounter: Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
Elektronikdiscounter
Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
  1. Samsung Eyecan+ Open-Source-Mausersatz steuert PC mit den Augen
  2. SDK 2.0 Schnellere Physik-Berechnungen für die Playstation 4
  3. Piixl G-Pack Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

    •  / 
    Zum Artikel