Abo
  • Services:
Anzeige

"Jennifer Lopez"-Wurm richtet großen Schaden an

Neuer VB-Script-Wurm versendet sich über das Outlook-Adressbuch

Wie Sophos, ein Hersteller von Anti-Viren-Software, mitteilt, ist ein neuer I-Love-You-Ableger aufgetaucht: Der VB-Script-Wurm "VBS.Lopez.A@mm" lockt mit Nacktbildern von Jennifer Lopez, sorgt dann aber für hohe Datenverluste auf dem Rechner. Er überschreibt etliche Dateitypen und infiziert den Rechner außerdem mit dem Chernobyl-CIH-Virus.

Anzeige

Der Wurm verbreitet sich über das Adressbuch von Microsoft Outlook, indem es sich an alle enthaltenen Einträge versendet. Die E-Mail, die der Wurm verschickt, trägt den Betreff "Where are you?" und behauptet im Mail-Text: "This is my pic in the beach!". Angehängt an die E-Mail ist eine Datei mit dem Namen "JENNIFERLOPEZ_NAKED.JPG.vbs", wobei die VBS-Endung in manchen E-Mail-Clients nicht angezeigt wird und man so glaubt, ein ungefährliches JPG-Bild zu öffnen.

Außer der Verbreitung über das Outlook-Adressbuch sorgt der Wurm auch für gehörigen Schaden am PC. Er fahndet auf allen lokalen Festplatten und angeschlossenen Netzwerk-Laufwerken nach Dateien mit den Endungen VBS, VBE, JS, JSE, CSS, WSH, SCT, HTA, KPG, JPEG, MP2 und MP3, wovon dann die meisten vom Wurm überschrieben und damit gelöscht werden. Die Dateien mit den Endungen JS, JSE, CSS, WSH, SCT und HTA erhalten die Endung VBS. Bilder der Typen JPG und JPEG bekommen hingegen ein JPG.VBS respektive JPEG.VBS verpasst. Nur MP2- und MP3-Dateien löscht der Wurm nicht, sondern versteckt diese nur. Dann legt er sich unter gleichem Namen an, allerdings mit der Endung VBS versehen.

Darüber hinaus infiziert der Wurm den Rechner mit einer Variante des CIH-Virus, der auch unter der Bezeichnung Chernobyl-Virus sein Unwesen treibt. Der CIH-Virus versucht, Flash-BIOSe zu überschreiben sowie den Inhalt von Festplatten zu löschen und wird immer am 26. eines jeden Monats aktiv.

Wird der Dateianhang gestartet und der Wurm damit aktiviert, erzeugt er in der Windows-Registry einen Autostart-Eintrag und fügt unter HKEY_CURRENT_USER\Software den Eintrag JENNIFERLOPEZ_NAKED mit dem Copyright-Vermerk "Worm made in Algeria" hinzu.


eye home zur Startseite
Christian 05. Jun 2001

Korrekt ! Man muß hier tatsächlich zwischen Anwender und Profis unterscheiden. Durch die...

Georg Preisack 04. Jun 2001

falsch. glaub mir: kaum ein mensch, der in einem normalen job am pc arbeitet...

Michael 04. Jun 2001

Recht hast Du. Nur... Der Virus heisst Outlook. Und es gibt zahllose Moeglichkeiten, ihn...

Sven 01. Jun 2001

naja, es soll wohl die Arbeit erleichtern, du brauchst eben den Anhang nicht per Hand...

abc 01. Jun 2001

hört sich plausibel an. Danke für den qualifizierten Beitrag. Man kann dieses...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. init AG, Karlsruhe
  3. Knauf Gips KG, Iphofen (Raum Würzburg)
  4. RUAG Ammotec GmbH, Fürth (Region Nürnberg)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM
  2. Tipps für IT-Engagement in Fernost
  3. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing

  1. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  2. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  3. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  4. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  5. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  6. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  7. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  8. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  9. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  10. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: Zu Teuer (wie immer)

    Dino13 | 11:18

  2. Re: Der einzige Grund für einen Telekom Vertrag

    RaZZE | 11:17

  3. Re: Berichte über Elon Musk

    Sebbi | 11:15

  4. Re: Wahnsinn...

    Emulex | 11:14

  5. Re: Stabilität

    jeffreythompson | 11:13


  1. 09:01

  2. 18:21

  3. 18:05

  4. 17:23

  5. 17:04

  6. 16:18

  7. 14:28

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel