Anzeige

QSC bietet SDSL-Produkte für Geschäftskunden an

TelDaFax erster Distributionspartner für QSC Business-DSL

Die QSC AG präsentiert auf der CeBIT 2001 den speziell für kleinere und mittlere Betriebe entwickelten schnellen Internetzugang "Business-DSL". Das Produkt soll über IT- und TK-Fachhändler ab April vertrieben werden. Business-DSL ist eine SDSL-Standleitung ins Internet mit frei wählbaren Bandbreiten von 144 Kilobit bis zu 2,3 Megabit pro Sekunde. Diese Geschwindigkeit gilt sowohl für Up- als auch Downstream.

Anzeige

Eine feste IP-Adresse, Mailaccounts, Webspace und der Domainname (de, com, net, org) sind bei dem Internetanschluss inklusive. Die Installation und der mehrplatzfähige SDSL-Router sind im Anschlusspreis enthalten.

Es werden sowohl Volumen- als auch Flatratetarife angeboten. Angefangen bei 144 kb/s für 89,- Euro über 256 kb/s für 129,- Euro, 512 kb/s (229,- Euro) bis hin zu 1024 kb/s (329,- Euro) und 2300 kb/s für 399,- Euro monatlich reicht die Spanne bei den volumenorientierten Tarifen. Das Gigabyte kostet 29,- Euro.

Die Business-Flatrate kostet für 144 kb/s 149,- Euro, für 256 kb/s 229,- Euro, für 512 kb/s 349,- Euro, für 1024 kb/s 769,- Euro und für 2300 kb/s 1.199,- Euro monatlich. Zudem fallen einmalige Anschlussgebühren zwischen 149,- Euro bis 599,- Euro je nach Vertragsdauer (12 oder 24 Monate) und Bandbreite an. Die Preise enthalten noch nicht die Mehrwertsteuer. Die QS Communications AG hat mit TelDaFax einen bundesweiten Distributionsvertrag abgeschlossen. Ab April 2001 will TelDaFax den Internetzugang QSC Business-DSL in ihr Produktportfolio aufnehmen und über 800 Handelsvertreter in ganz Deutschland vertreiben. Darüber hinaus können zukünftig auch Reseller und Fachhändler über TelDaFax den symmetrischen DSL-Zugang Business-DSL beziehen und ihren Kunden anbieten.

Nach einer aktuellen Studie von MSDW Equity Research wird 2004 jedes zweite Unternehmen in Deutschland über einen Breitband-Anschluss ins Internet verfügen. DSL wird sich dabei als der neue Standard für breitbandige Internet-Anschlüsse im Geschäftskundenmarkt etablieren, so die Marktforscher weiter.


Kommentieren



Anzeige

  1. Junior PLM Development Ingenieur (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Großraum Stuttgart
  2. Scrum Master Application Integration (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  3. Department Manager Applikationsentwicklung Emission (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. IT-Bereichsleiter (m/w)
    über JobLeads GmbH, München

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Gehäuselüfter im Wert von bis zu 19,99 EUR gratis beim Kauf ausgewählter Fractal-Design-Gehäuse
  2. MSI GTX 970 Gaming 4G inkl. Rise of the Tomb Raider
    325,00€
  3. EVGA GeForce GTX 980 Ti Superclocked ACX 2.0+
    679,00€ statt 749,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. Descent of the Shroud

    Grey Goo erhält kostenlose DLC-Kampagne

  2. Tuxedo Infinitybook

    Das voll konfigurierbare Linux-Macbook

  3. Flash-Speicher

    Micron spricht über 768-GBit-Chip

  4. Daybreak Game Company

    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

  5. Twitter

    Neue Sortierung der Timeline kommt

  6. Error 53

    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

  7. Escape Dynamics

    Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott

  8. Deutsche Bahn

    Wlan für alle ICE-Fahrgäste möglicherweise erst 2017

  9. Die Woche im Video

    Raider heißt jetzt Twix ...

  10. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sèbastien Loeb Rally Evo im Test: Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
Sèbastien Loeb Rally Evo im Test
Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
  1. Dirt Rally im Test Motorsport für Fortgeschrittene
  2. Rockstar Games Jede Kugel zählt in GTA Online
  3. Microsoft Forza 6 bekommt Mikrotransaktionen

Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  2. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?
  3. Raumsonden und Teleskope Sieht der Weltraum wirklich so aus wie auf Fotos?

Arduino 101 angetestet: Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
Arduino 101 angetestet
Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
  1. Kosmobits Neues Arduino-Set gewinnt Preis auf der Spielwarenmesse
  2. Bastelsets und Spielzeug Spiel- und Lern-Ideen für Weihnachten
  3. MKR1000 Kräftiger Arduino mit integriertem WLAN

  1. Re: Warum Aluminium?

    Kleine Schildkröte | 16:00

  2. Re: Ich habe in Fallout 4 noch keinen einzigen...

    SteamKeys | 15:49

  3. Re: Alternative?

    Themenzersetzer | 15:36

  4. Das gleiche bitte für DayZ SA...

    hroessler | 15:36

  5. Re: MacBook?

    SelfEsteem | 15:36


  1. 15:00

  2. 12:00

  3. 11:25

  4. 14:45

  5. 13:25

  6. 12:43

  7. 11:52

  8. 11:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel