Microsoft spielt Eishockey gegen Sun

Sport für den guten Zweck

Einen Unternehmenswettkampf der etwas anderen Art werden sich Microsoft und Sun an diesem Sonntag liefern: Mit Stöcken und Kufen bewaffnet tragen die beiden Firmen ihre Streitigkeiten auf einem Eishockeyfeld aus - für einen guten Zweck, versteht sich.

Anzeige

Denn abgesehen vom Ruf der Unternehmen stehen eine Million US-Dollar auf dem Spiel, die dem Ronald McDonald House in Seattle, einer Einrichtung für krebskranke Kinder, zugute kommen sollen. Austragungsort des Schauwettkampfes wird die Key Arena in Seattle sein.

Seit etwa drei Jahren verfügt Microsoft über firmeninterne Eishockeyteams, die sich, glaubt man den Firmenaussagen, zu Beginn vor allem dazu gegründet haben, interne Streitigkeiten auf sportlich faire Weise auszutragen. Momentan haben sich drei Abteilungen zusammengefunden: Microsoft.NET, das aus den besten firmeninternen Spielern besteht, Microsoft Windows und Microsoft Exchange.

Nachdem bereits einige Events in letzter Zeit für große Medienaufmerksamkeit gesorgt haben, soll der Wettkampf an diesem Wochenende den bisherigen Höhepunkt der Microsoft-Geschichte auf dem Eis darstellen. Neben dem als Highlight auserkorenen Duell gegen Sun Microsystems werden die Spieler des Redmonder Unternehmens auch gegen die Hawaiian Airlines, CRI, CommVault Systems und die NHL/Hollywood All-Stars antreten.


Markus Niesyt 08. Mär 2001

Find ich einfach gut! Das es die wichtigsten und die größten Software Firmen Ihre...

Kommentieren




Anzeige

  1. Leiter/in des IT-Anforderungsmanagements
    Landeshauptstadt München, München
  2. Principal Research Manager (Engineering) (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Munich
  3. Software Support Specialist (m/w)
    Scheidt & Bachmann Service GmbH, Mönchengladbach
  4. User Experience Designer (m/w)
    Siemens AG, Bonn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Quartalsbericht

    Amazon erwirtschaftet Verlust von 126 Millionen US-Dollar

  2. Apple verkraftet Ansturm nicht

    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

  3. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

  4. Uber und Wundercar

    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

  5. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

  6. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  7. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  8. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  9. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  10. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

    •  / 
    Zum Artikel