Microsoft zeigt erstes Stinger-Smartphone

Farbiges Smartphone mit Tri-Band-Technik von Seon entwickelt

Auf dem 3GSM World Congress in Cannes zeigt Microsoft am Dienstag einen ersten Prototyp eines farbigen Smartphones, in dem das Microsoft-Betriebssystem Stinger werkelt. Die Mischung aus Handy und elektronischem Organizer wurde von Sendo unter dem Namen Z100 entwickelt. Das fertige Gerät soll ab Herbst dieses Jahres verfügbar sein.

Anzeige

Das Z100 Smartphone funkt dank Tri-Band-Technik in den drei Mobilfunknetzen GSM 900, 1800 und 1900. Damit kann das Handy in Europa, Japan und den USA eingesetzt werden. Das Gerät wiegt nur 99 Gramm und soll damit zu den kleinsten und leichtesten Tri-Band-Smartphones auf dem Markt zählen. Für die Anzeige besitzt das Handy ein 65.000-Farb-LCD, was die Qualität von Laptop-Bildschirmen erreichen soll.

Außerdem beherrscht das Z100 die Wiedergabe von MP3- und Windows-Media-Dateien, so dass man mit dem Handy seine Lieblingsstücke unterwegs hören kann; ein Stereo-Headset gehört mit zum Lieferumfang. Mit wie viel Speicher das Handy ausgestattet sein wird, wurde nicht verraten. Das Smartphone soll als Anschlussmöglichkeiten USB, RS232 und IrDA sowie einen Card-Slot für Speicherkarten besitzen. Welche Speicherkarten das genau sein werden, ist noch nicht bekannt.

Mit der Smartphone-Plattform "Stinger" will Microsoft einen neuen Standard für die kommende Mobilfunkgeneration setzen. Das sollen dann farbige Geräte sein, die einen mobilen Internet-Zugang ermöglichen und außerdem alle Funktionen von elektronischen Organizern abdecken. "Zusammen mit Sendo haben wir das getan, was Analysten nicht für möglich gehalten haben - wir integrierten mobiles Internet in ein kleines und leichtes Gerät", sagte Ben Waldman, Vice President der Mobile Devices Division bei Microsoft, zu der Produktvorstellung.


Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter Testmanagement (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Ingolstadt, Neutraubling bei Regensburg
  2. Sachbearbeiter/-in SharePoint (AIDA / Finanzmarktwächter)
    Verbraucherzentrale Bundesverband e.V., Berlin
  3. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Informatik
    Universität Passau, Passau
  4. Consultant / Projektmanager (m/w) Software Lizenzmanagement
    Aspera GmbH, Aachen (teilweise Home-Office)

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Musik-Blu-rays reduziert
    (u. a. Metallica 9,99€, Bee Gees 9,97€, Bruce Springsteen 9,97€, Alanis Morissette 9,05€)
  2. NEU: 3 TV-Staffeln für 25 EUR
    (u. a. Firefly, Das Adlon, Mad Men, Family Guy, Wolfblood)
  3. NEU: Amazon Last-Minute-Angebote Tag 6: Games, Blu-ray, Technik

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. Micromax Yureka

    Zweites Cyanogenmod-Smartphone vorgestellt

  2. Guardians of Peace

    Nordkorea soll den Sony-Hack befohlen haben

  3. Urteil

    Finger weg vom Handy beim Autofahren

  4. BSI-Sicherheitsbericht

    Hacker beschädigen Hochofen in deutschem Stahlwerk

  5. Innenminister de Maizière

    Jeder kleine Webshop muss sicher sein

  6. Smartwatch

    Pebble unterstützt Android Wear

  7. Sony-Leaks

    MPAA lobbyiert weiter für DNS-Sperren

  8. South Park S18

    Eine sehenswerte Staffel voller IT-Kritik

  9. Wiredtiger

    MongoDB übernimmt schnellen, skalierbaren Datenspeicher

  10. Trinity Desktop R14

    KDE3-Fork integriert neue Software



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  2. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda
  3. Space Engineers Minecraft im Weltraum

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

    •  / 
    Zum Artikel