CeBIT: Sony-Minidisc-Player mit MP3-Überspielmöglichkeit

MZ-R700PC mit USB-Anschluss

Das MP3-Format und die MD-Player lebten lange aneinander vorbei. Sony will jetzt mit dem neuen MD-Walkman MZ-R700PC die Übertragung der Files per USB-Adapter zwischen PC und Walkman vereinfachen. Der Adapter wird zwischen den Aufnahmeeingang des Rekorders und den Computer gesteckt, um Songs aus dem Netz auf die MD zu überspielen.

Anzeige

Direkt am Gerät können die Songs MD-typisch geschnitten, die Reihenfolge verändert und Titelnamen eingegeben werden. Die Minidisc-Medien werden über einen "Pop-up"-Lademechanismus ausgewechselt.

Die Betriebsdauer gibt Sony mit 53 Stunden an. Außerdem soll es durch den so genannten Longplay-Modus möglich sein, auf einer MiniDisc zwei- oder viermal so lang in Stereo aufzunehmen oder abzuspielen wie bisher. Zwischen dem herkömmlichen Shortplay-Modus und den beiden Longplay-Versionen kann jederzeit gewechselt werden.

Sony MZ-R700PC
Sony MZ-R700PC

Die ATRAC-3-Komprimierung reduziert Daten bei 2fach-Longplay um 1/10 und bei 4fach-Longplay um 1/20. Durch die so gewonnene Speicherkapazität erweitert sich die Aufnahme- bzw. Wiedergabezeit beim 2fach-Modus auf zwei Stunden und 40 Minuten und im 4fach-Modus auf fünf Stunden und 20 Minuten.

Der silberne MZ-R700PC wird mit folgendem Zubehör geliefert: PC-Link-Kabel (USB), Kabel-Fernbedienung, Kopfhörer, optisches Digitalkabel, Gürtel-Clip, Mignon-Batterie sowie Netzadapter.

Der Sony MZ-R700PC soll ab Mai 2001 für 599,- DM lieferbar sein.


kaban 21. Dez 2002

Hi, ich wuerde gerne wissen ob es von sony mp3 minidisc player mit usb support gibt, die...

Andreas1620 18. Dez 2002

Hallo * ich suche ein kleines portables Gerät, mit dem es sich gut joggen lässt ohne...

cue 31. Okt 2002

http://www.sony.de/view.x?cat=14985&prod=25713&loc=de_DE

cue 31. Okt 2002

Hui, frag mal jemanden der sich damit auskennt, vielleicht habe ich mich auch gerade im...

Wuddy 30. Okt 2002

HOPPALA!! also ich meinte natuerlich wieviele Lieder ich jetzt ca. auf eine MD bringe...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  2. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  3. Gruppenleiter (m/w) für Software-Qualitätsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen bei Stuttgart
  4. Projektleiter/in Software für mechatronische Fahrwerksysteme
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Herzogenaurach

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  2. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  3. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  4. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  5. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  6. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  7. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  8. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  9. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  10. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

    •  / 
    Zum Artikel