CDV stiftet Stipendium für Game Level Designer

Zusammenarbeit mit der Games Academy

Die CDV Software Entertainment AG vergibt im Zusammenarbeit mit der Berliner Games Academy ein Stipendium, das zur kostenlosen Ausbildung zum Game Level Designer berechtigt. Das Karlsruher Unternehmen will mit diesem Stipendium, das einer Kostenübernahme von 7.800 DM entspricht, bewusst Zeichen setzen, um den Nachwuchs im Bereich Computer- und Videospielentwicklung nachhaltig zu fördern.

Anzeige

Die Voraussetzungen für den Erwerb des Stipendiums sind gute Computer- und Internetkenntnisse, viel Spielerfahrung sowie grafisches Talent. Wolfgang Gäbler, Vorstandsvorsitzender von CDV, sieht in der Stipendienvergabe einen wichtigen Schritt in der Nachwuchsförderung der Entertainment-Branche: "Es fehlt an Newcomern in unserer Branche. Mit diesem Stipendium möchten wir jungen Talenten die Chance geben, eine Qualifizierung an der Games Academy zum Game Level Designer zu erwerben, um damit an der spannenden Entwicklung unserer erfolgreichen Branche mitwirken zu können."

Auch Thomas Dlugaiczyk, Gründer und Inhaber der Games Academy, zeigt sich erfreut über die Aktion der CDV AG: "Die Studios suchen vor allem Talente mit den für die Spielproduktion notwendigen und speziellen Kenntnissen. In den sieben Monaten des Kurses wollen wir diese Talente fit machen für ihren Einstieg in die Welt der Spielentwicklung."

Die Bewerbung ist ab sofort möglich und sollte bis zum 12.02.2001 erfolgen. Anfang März könnte der erste Stipendiat dann mit der Ausbildung beginnen.


Playground Love 31. Jan 2001

Na toll....ist man dann nach dem Stipendium fest an CDV gebunden? Muss man für die dann...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Entwickler (C++ / .NET / Java / Apps) (m/w)
    MAS Software GmbH, München
  2. SAP-Basis-Administrator (m/w)
    Neoperl GmbH, Müllheim (zwischen Freiburg und Basel)
  3. Technischer Projektleiter (m/w) Automotive
    Siemens AG, Erlangen
  4. Software Entwickler Energie PHP / MySQL (m/w)
    CHECK24 Services GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  2. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  3. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  4. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  5. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  6. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  7. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  8. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  9. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  10. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

    •  / 
    Zum Artikel