CDV stiftet Stipendium für Game Level Designer

Zusammenarbeit mit der Games Academy

Die CDV Software Entertainment AG vergibt im Zusammenarbeit mit der Berliner Games Academy ein Stipendium, das zur kostenlosen Ausbildung zum Game Level Designer berechtigt. Das Karlsruher Unternehmen will mit diesem Stipendium, das einer Kostenübernahme von 7.800 DM entspricht, bewusst Zeichen setzen, um den Nachwuchs im Bereich Computer- und Videospielentwicklung nachhaltig zu fördern.

Anzeige

Die Voraussetzungen für den Erwerb des Stipendiums sind gute Computer- und Internetkenntnisse, viel Spielerfahrung sowie grafisches Talent. Wolfgang Gäbler, Vorstandsvorsitzender von CDV, sieht in der Stipendienvergabe einen wichtigen Schritt in der Nachwuchsförderung der Entertainment-Branche: "Es fehlt an Newcomern in unserer Branche. Mit diesem Stipendium möchten wir jungen Talenten die Chance geben, eine Qualifizierung an der Games Academy zum Game Level Designer zu erwerben, um damit an der spannenden Entwicklung unserer erfolgreichen Branche mitwirken zu können."

Auch Thomas Dlugaiczyk, Gründer und Inhaber der Games Academy, zeigt sich erfreut über die Aktion der CDV AG: "Die Studios suchen vor allem Talente mit den für die Spielproduktion notwendigen und speziellen Kenntnissen. In den sieben Monaten des Kurses wollen wir diese Talente fit machen für ihren Einstieg in die Welt der Spielentwicklung."

Die Bewerbung ist ab sofort möglich und sollte bis zum 12.02.2001 erfolgen. Anfang März könnte der erste Stipendiat dann mit der Ausbildung beginnen.


Playground Love 31. Jan 2001

Na toll....ist man dann nach dem Stipendium fest an CDV gebunden? Muss man für die dann...

Kommentieren




Anzeige

  1. Projektleiter / Scrum Master (m/w)
    365FarmNet Group GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Cost Engineer für Automotive Software (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen bei Stuttgart
  3. SAP Consultant SRM/MM (m/w)
    DELICom DPD GmbH, Großostheim bei Aschaffenburg
  4. IT-Auditor Data Analytics (m/w)
    Fresenius SE & Co. KGaA, Bad Homburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Icann

    Länderdomains sind kein Eigentum

  2. LG

    Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen

  3. Square Enix

    Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos

  4. Google und Linaro

    Android-Fork für Modulsmartphone Ara

  5. Wachstumsmarkt

    Amazon investiert 2 Milliarden US-Dollar

  6. Orbit

    Runtastic präsentiert neuen Fitness-Tracker

  7. Accelerated Processing Unit

    Drei 65-Watt-Kaveri im Handel erhältlich

  8. F1 2014

    New-Gen-Konsolen fahren hinterher

  9. Vectoring

    Telekom wird 100-MBit/s-VDSL anfangs für 35 Euro anbieten

  10. Mtgox

    Polizei ermittelt wegen Diebstahls



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google: Youtube und der falsche Zeitstempel
Google
Youtube und der falsche Zeitstempel
  1. Spielevideos Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
  2. Videostreaming Youtube-Problem war ein Bug bei Google
  3. Videostreaming Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

    •  / 
    Zum Artikel