CDV stiftet Stipendium für Game Level Designer

Zusammenarbeit mit der Games Academy

Die CDV Software Entertainment AG vergibt im Zusammenarbeit mit der Berliner Games Academy ein Stipendium, das zur kostenlosen Ausbildung zum Game Level Designer berechtigt. Das Karlsruher Unternehmen will mit diesem Stipendium, das einer Kostenübernahme von 7.800 DM entspricht, bewusst Zeichen setzen, um den Nachwuchs im Bereich Computer- und Videospielentwicklung nachhaltig zu fördern.

Anzeige

Die Voraussetzungen für den Erwerb des Stipendiums sind gute Computer- und Internetkenntnisse, viel Spielerfahrung sowie grafisches Talent. Wolfgang Gäbler, Vorstandsvorsitzender von CDV, sieht in der Stipendienvergabe einen wichtigen Schritt in der Nachwuchsförderung der Entertainment-Branche: "Es fehlt an Newcomern in unserer Branche. Mit diesem Stipendium möchten wir jungen Talenten die Chance geben, eine Qualifizierung an der Games Academy zum Game Level Designer zu erwerben, um damit an der spannenden Entwicklung unserer erfolgreichen Branche mitwirken zu können."

Auch Thomas Dlugaiczyk, Gründer und Inhaber der Games Academy, zeigt sich erfreut über die Aktion der CDV AG: "Die Studios suchen vor allem Talente mit den für die Spielproduktion notwendigen und speziellen Kenntnissen. In den sieben Monaten des Kurses wollen wir diese Talente fit machen für ihren Einstieg in die Welt der Spielentwicklung."

Die Bewerbung ist ab sofort möglich und sollte bis zum 12.02.2001 erfolgen. Anfang März könnte der erste Stipendiat dann mit der Ausbildung beginnen.


Playground Love 31. Jan 2001

Na toll....ist man dann nach dem Stipendium fest an CDV gebunden? Muss man für die dann...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) Embedded Softwarekomponenten
    Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  2. SCADA Software / Hardware Architect (m/w) Wind Power
    Siemens AG, Hamburg
  3. Senior System Analyst (m/w) Trade
    HAVI Logistics Business Services GmbH, Duisburg
  4. IT-Projektleiter/in
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Linshof

    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

  2. Gericht

    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

  3. Star Wars Episode VII

    The Force Awakens im ersten Teaser

  4. Speedport Hybrid

    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

  5. Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

  6. Überbewertete Superrechner

    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

  7. FAA

    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

  8. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  9. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  10. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

Crowdfunding für Games: Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
Crowdfunding für Games
Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
  1. Pono Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter
  2. The Flame in the Flood Reise am prozedural generierten Fluss
  3. Jolt Schnurloses Laden für die Gopro

    •  / 
    Zum Artikel