Abo
  • Services:
Anzeige

Deutschsprachiger Opera-Browser erhältlich

Ab sofort steht eine deutsche Version von Opera 5.02 zum Download bereit

Seit heute können deutsche Opera-Fans auf eine lokalisierte Version umsatteln: Opera bietet ab sofort eine deutsche Sprachdatei und auch eine deutschsprachige Komplettinstallation von Opera 5.02 zum Download an. Nur Letztere enthält auch eine deutsche Hilfedatei.

Anzeige

Leider geht das Konzept von Opera mit der einfachen Nachrüstung von Sprachdateien in diesem Fall nicht ganz auf. Zum einen enthält nur das Komplettarchiv eine deutsche Hilfedatei und zum anderen ist die auf der Website angebotene Sprachdatei fehlerhaft: Es werden nur die Menüs übersetzt, nicht aber die Konfigurationseinstellungen.

Da das komplette Opera-Archiv mit einer Größe von 2 MByte nicht allzu gewaltig ausfällt, stört dieser Umstand nicht so stark. Wer also eine möglichst gut übersetzte deutsche Opera-Version verwenden möchte, sollte daher die Komplettinstallation wählen. Hier fiel nur ein kleiner Übersetzungsfehler auf: Anstatt "Vollbild" erscheint im Menü "Ansicht" das Wort "Vllbild", obwohl in der Sprachdatei das Wort korrekt geschrieben ist. Ansonsten macht die Übersetzung einen soliden Eindruck.

Wer sich für die Installation der separaten Sprachdatei entscheidet, muss den Browser nach der Änderung der Sprache beenden und erneut starten. Erst dann werden die Änderungen umgesetzt.

Mit einer Verspätung von knapp einem Monat ist nun die deutsche Version von Opera 5 erhältlich. Der Hersteller wollte eigentlich schon zu Weihnachten einen lokalisierten Browser veröffentlichen.

"Der deutsche Markt ist der am schnellsten wachsende Markt für Opera-Software im Moment, und Deutschland ist nun Operas drittgrößter Markt nach USA und Großbritannien", sagt Jon S. von Tetzchner, der CEO von Opera Software.

Die deutsche Sprachdatei für Opera 5.02 steht zum Download und als deutschsprachiges Komplettarchiv zum Download bereit.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. bimoso GmbH, Hamburg, Stuttgart
  2. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin-Karlshorst
  3. Deutsche Telekom AG, Darmstadt, Bonn
  4. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 680,54€
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Medion Erazer X7843 17.3"-Gaming-Notebook mit i7-6820HK...

Folgen Sie uns
       

  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

  1. Re: Es wird immer was vergessen

    1ras | 15:13

  2. Re: Vakuum

    masel99 | 15:09

  3. Re: Impfgegner nutzen Logik und IQ die...

    ChevalAlazan | 15:07

  4. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere...

    plutoniumsulfat | 15:07

  5. Re: Trollfabrik?

    throgh | 15:05


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel