Minolta-QMS bringt 5-Seiten-Laserfarbdrucker

A4-Farblaserdruck mit 1200 x 600 dpi Auflösung

Mit dem neuen magicolor 2200 DeskLaser bringt Minolta-QMS einen relativ preiswerten A4-Farblaserdrucker auf den Markt. Die Druckleistung liegt bei 20 Seiten Schwarz/Weiß und fünf Seiten Farbe mit bis 1200 x 600 dpi Auflösung.

Anzeige

Gedacht ist das Gerät für kleine bis mittlere Netzwerke. Außerdem bietet der magicolor 2200 DeskLaser optional automatisches Duplexing. Der Drucker kostet 3.315,- DM und besitzt serienmäßig eine 10/100TX-Ethernet-Karte, mit der er in Netzwerke mit TCP/IP-Netzwerkprotokoll integriert werden kann.

Nach Angaben des Herstellers liegt der Seitenkostenpreis bei zirka 0,04 für die Schwarz/Weiß- und 0,20 Mark für die Farb-Seite. Das Druckwerk ist auf eine lange Lebensdauer mit hohen monatlichen Belastungszyklen (bis zu 35.000 Schwarz/Weiß-Seiten) ausgelegt.

Der magicolor 2200 DeskLaser hat 32 MB SDRAM integriert, verfügt neben dem Netzwerkanschluss über eine parallele Schnittstelle und hat eine 500-Blatt-Kassette sowie einen 150-Blatt-Mehrzweckschacht. Die zusätzliche automatische Duplexeinheit für den vollfarbigen beidseitigen Druck kostet 780,- DM.




Anzeige

  1. Software Developer / Architect SAP NetWeaver (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  2. Ingenieur / Techniker (m/w) IP Netzwerkdesign
    Siemens AG, Hamburg
  3. Content Manager Test Factory Management Suite (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. IT-Architekt (m/w) Banken und Versicherungen
    Capgemini Deutschland GmbH, Frankfurt am Main, Düsseldorf, München, Hannover

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Router

    AVM schließt Sicherheitslücke in MyFritz-App

  2. AntMe V2

    Programmieren lernen mit Ameisen

  3. Android

    Motorola arbeitet an einem 7-Zoll-Tablet

  4. Oculix

    Netflix mit Oculus Rift und Leap Motion steuern

  5. Frequenzen für Mobilfunker

    Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 soll 2016 starten

  6. Xbox One

    Microsoft bietet Reparatur oder Umtausch an

  7. Upgrade

    Neue Festplatte für Xbox 360 Slim mit 500 GByte

  8. IPv6

    Der holperige Weg zu neuen IP-Adressen

  9. Urheberrecht

    Täglich eine Million Löschanfragen an Google

  10. Oculus Rift

    Geld für gefundene Sicherheitslücken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Ultimate Evil Edition: Diablo 3 zum Dritten
Test Ultimate Evil Edition
Diablo 3 zum Dritten
  1. Activision Blizzard World of Warcraft fällt auf 6,8 Millionen Abonnenten
  2. Diablo 3 auf PS4 angespielt 20 Minuten in der neuen Hölle
  3. Sacred 3 Angespielt Kein Warten beim Laden

Banana Pi im Test: Bananen sind keine Himbeeren
Banana Pi im Test
Bananen sind keine Himbeeren
  1. Eric Anholt Freier Grafiktreiber für Raspberry Pi von Broadcom
  2. Raspberry Pi Compute Module ist lieferbar
  3. PiUSV im Test Raspberry Pi per USV sauber herunterfahren

Deutschland: E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
Deutschland
E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  1. Dead Island 2 angespielt Nur ein kopfloser Zombie ist ein guter Zombie
  2. Grey Goo angespielt Echtzeit-Innovation mit grauer Tentakel-Schmiere
  3. No Man's Sky Wie aus einer Telefonnummer ein Universum entsteht

    •  / 
    Zum Artikel