Drei neue CD- und DVD-Laufwerke von LG Electronics

12X DVD-ROM, 12X CD-RW-Brenner und 52X CD-ROM

Der koreanische Hersteller LG Electronics stellt insgesamt drei neue interne CD- und DVD-Laufwerke vor, die trotz hoher Geschwindigkeiten leise und vibrationsarm laufen sollen. Alle Laufwerke besitzen eine E-IDE/ATAPI-Schnittstelle.

Anzeige

Dazu gehört neben dem 12X DVD-ROM-Drive DRD-8120B der 12X CD-RW-Recorder CED-8120 und das 52X CD-ROM-Laufwerk CRD-8520B. Die Read-Online-Laufwerke für CD- und DVD-ROM erzeugen nach Herstellerangaben im Betrieb nur 42 Dezibel (dB), das CD-RW-Laufwerk erreicht 46 dB.

Das DVD-ROM-Laufwerk liest DVDs mit einer mittleren Zugriffszeit von 120 Millisekunden und CDs mit 100 ms. Die Datenübertragungsraten liegen für DVDs bei maximal 12facher Normalgeschwindigkeit und für CDs bei maximal 40fach. Das Retail Kit enthält die MPEG-Software Power DVD Cyberlink 2.55 mit MPEG 2 Decoder und kostet 269,- DM.

Das neue CD-ROM-Laufwerk von LG Electronics überträgt mit maximal 52facher Normalgeschwindigkeit und weist eine mittlere Zugriffszeit von 80 ms auf. Das CRD-8520B kostet 119,- DM.

Ebenfalls neu im LG-Sortiment ist der 12X CD-RW-Recorder CED-8120B, der CD-Rs in 12facher und CD-RWs in 8facher Geschwindigkeit beschreibt. CDs werden in 32facher Geschwindigkeit gelesen. Der Cache ist 8 MB groß, der unverbindliche Verkaufspreis liegt bei 459,- DM. Alle Laufwerke sind ab sofort erhältlich.



Anzeige

  1. Referent Informationssicherheitsmanag- ement (m/w)
    EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg
  2. SAP Inhouse Berater (m/w) mit den Schwerpunkten MM und QM
    JOST-Werke GmbH, Neu-Isenburg
  3. Software Tester / Testspezialist: Testmanagement / Senior Software Testmanager (m/w)
    imbus AG, Möhrendorf, Köln
  4. PHP / Javascript Entwickler (m/w) - für freenet Cloud Services
    freenet.de GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Android-Smartphone

    Huaweis Ascend Mate 7 für 500 Euro zu haben

  2. Crescent Bay

    Oculus Rift und die Sache mit dem T-Rex

  3. Foto-App

    Instagram jetzt auch mit Werbefilmen

  4. Personalie

    Android-Schöpfer Andy Rubin verlässt Google

  5. Samsung, Apple und Nokia

    Welche Smartphone-Kamera ist die Beste?

  6. Filesharing

    Gesetz gegen unseriöses Inkasso tritt in Kraft

  7. Bundesverkehrsministerium

    Kennzeichen-Scan statt Maut-Vignette

  8. Haftungsprivilegien

    Wann macht sich ein Hoster strafbar?

  9. Settop-Box

    Skys Streaming-Client ist der Roku 3

  10. Steam

    Square Enix weitet Geo-Lock bei Spielen aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

    •  / 
    Zum Artikel