Nie mehr verlaufen: GPS-Empfänger für den Handspring Visor

USA-Debüt im November

Der US-Hersteller Nexian hat angekündigt, für den Handspring-PDA Visor ab Ende November ein GPS-Modul zu liefern. Das HandyGPS wird in den Springboard Expansion Slot gesteckt und gibt neben der Uhrzeit auch die exakte Position des PDAs mittels Satellitenpeilung an.

Anzeige

HandyGPS
HandyGPS
Die integrierte Software kann auch zur Navigation genutzt werden, da neben der aktuellen Position auch Wegpunkte auf dem Display markiert und aufgezeichnet werden können. Die Software kann durch ein Update vom User bei Bedarf aktualisiert werden.

Die beigelegte UbiGo Kartensoftware enthält Karten für große Teile der USA, die ausreichend hoch detailliert sein sollen, um mit dem Gerät in Städten zu navigieren, wobei natürlich immer nur ein kleiner Kartenausschnitt in den Visor geladen werden kann.

Ganz verschwindet das HandyGPS nicht im Visor - zumindest der Antennenteil ragt leicht über den Gehäuserand hinaus. Der integrierte 12-kanalige Empfänger sorgt für eine Genauigkeit von rund 25 Metern.

Betrieben wird das Gerät mit zwei AAA-Batterien, die bei ständigem Betrieb maximal vier Stunden reichen. Die Kalibrierung benötigt 45 Sekunden, wenn das Gerät vom Energiesparmodus geweckt wird und 180 Sekunden für einen kompletten Systemstart.

Das HandyGPS Version 1.6 wird zunächst über die Website des Herstellers, das Palm-Portal PalmGear und über Amazon vertrieben. Der Preis liegt bei rund 150,- US-Dollar.



Anzeige

  1. IT Software Specialist (m/w) Patent Annuities Department
    Dennemeyer Group, Howald (Luxembourg)
  2. Web-Entwickler (m/w) mit Schwerpunkt PHP
    LLG Media GmbH, Bonn
  3. Diplom-Informatiker / Diplom-Ingenieur (m/w)
    Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES, Kassel
  4. SAP Process Manager Logistics (m/w)
    Adler Pelzer Gruppe, Witten

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Nokia

    Offline-Navigation Here für alle Android-Geräte

  2. Test F1 2014

    Monotonie auf der Strecke

  3. Projekt Phoenix

    Open-Source-Alternative zu Apples Swift

  4. Phishing

    Gezielte Angriffe über Onlinewerbung

  5. Thomas Gleixner

    Echtzeit-Linux wird Hobbyprojekt

  6. Aquabook 3

    Das wassergekühlte Gaming-Notebook

  7. Erneuerbare Energie

    Norwegen speichert Windstrom aus Dänemark

  8. Build 9860

    Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen

  9. Baden-Württemberg

    Weiteres Bundesland will Body-Cams an Polizisten einsetzen

  10. Markenwechsel

    Microsoft Lumia ist das neue Nokia



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

    •  / 
    Zum Artikel