Abo
  • Services:
Anzeige

Neuer Auftritt der "Zeit" im Internet

"Die Zeit" bietet exklusive Kolumnen und Artikel online

Seit dem heutigen Montag erscheint "Die Zeit" im Internet mit neuem Konzept und Design. Das Angebot wurde vom Team der "Zeit"-Online-GmbH gemeinsam mit der "Zeit"-Redaktion entwickelt. Die Redaktionsleitung des Projekts hat Lorenz Lorenz-Meyer, einst für Spiegel Online tätig.

Anzeige

Dabei sollen die Inhalte der gedruckten "Zeit" durch online-exklusive Kolumnen und Artikel aus der Feder namhafter "Zeit"-Autoren ergänzt werden. "Zeit"-Mitherausgeber Josef Joffe und Ex-Chefredakteur Robert Leicht sollen jeweils eine tägliche politische Kolumne (Joffe auf englisch) beisteuern, der Co-Ressortchef Politik Gero von Randow schreibt wöchentlich über Genuss und Fritz J. Raddatz wird jede Woche ein Gedicht der Weltliteratur vorstellen.

Neben einer neuen Hochschul-Seite mit aktuellen Informationen und Services rund um das akademische Leben soll ein erweiterter Kulturkalender über Konzerte, Ausstellungen und Theaterereignisse im gesamten Bundesgebiet informieren. Ein neuer Newsletter gibt jeden Werktag einen Überblick über die wichtigsten überregionalen Tageszeitungen der Bundesrepublik.

Themenschwerpunkte mit aktuellen Dokumenten, Texten aus dem "Zeit"-Archiv und vielen Links auf relevante Webseiten sollen Hintergründe zu aktuellen "Zeit"-Artikeln liefern.

Das Online-Diskussionsforum "Zeit-Debatte" hat eine technische Rundumerneuerung erfahren und wird enger in das redaktionelle Angebot eingebunden. Leserdiskussionen und Expertenpodien sind geplant.

"Wir wollen die gedruckte 'Zeit' im Internet in vier Bereichen, für die das neue Medium besonders geeignet ist, ergänzen und bereichern", sagt Lorenz Lorenz-Meyer, Leiter der "Zeit"-Online-Redaktion. "Im Bereich Aktualität durch ereignisnahe Kommentare und Korrespondenzen. In der Dimension Tiefe durch Themenschwerpunkte, die es dem Nutzer erlauben, weitere Hintergrund-Informationen zu 'Zeit'-Artikeln aufzurufen. Im Bereich Interaktion durch eine starke Nutzerbeteiligung in der Debatte. Und im Bereich Services durch Angebote wie den Kulturkalender und die Hochschulseite."


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Broetje-Automation, Rastede
  2. über Hanseatisches Personalkontor Kassel, Kassel
  3. über Hanseatisches Personalkontor München, Großraum München
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,49€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Medion Erazer X7843 17.3"-Gaming-Notebook mit i7-6820HK...
  3. 4,49€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       

  1. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  2. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  3. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  4. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  5. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  6. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  7. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  8. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  9. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  10. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Manipulative Bildauswahl

    eyemiru | 01:36

  2. Re: Apple verklagt Qualcomm weil sie ihnen...

    Cok3.Zer0 | 01:29

  3. Aprilscherz im Januar?

    smaragd99 | 01:25

  4. Re: Vakuum

    masel99 | 01:08

  5. Re: Nett, v.a. Gigabit-Ethernet, aber...

    nille02 | 01:01


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel