Spieletest: Icewind Dale - Winterliches Rollenspielvergnügen

Inoffizieller Nachfolger des letztjährigen Überraschungserfolges Baldurs Gate

Vor etwa einem Jahr bescherten die amerikanischen Black Isle Studios Freunden klassischer Rollenspiele mit dem hervorragenden Baldurs Gate einen Höhepunkt des Genres. Mit Icewind Dale liegt nun ein Nachfolger vor, der dem letztjährigen Blockbuster mehr als nur ähnlich ist.

Anzeige

Icewind Dale
Icewind Dale
Wieder befinden wir uns in den Forgotten Realms, allerdings diesmal in einer nördlicheren, weitaus unwirtlicheren Region. Seltsame Vorgänge und Mysterien, wie plötzliche Temperaturstürze und Entführungen, versetzen die Bewohner des Fantasyreiches in Angst und Schrecken. Mit einer sechsköpfigen Party macht man sich nun daran, die Vorgänge aufzuklären und den Bewohnern des Eislandes den Frieden zurückzubringen.

Screenshot #1
Screenshot #1
Kennern von Baldurs Gate wird das Interface von Icewind Dale mehr als nur bekannt vorkommen - prinzipiell hat sich an der Steuerung, der Charaktererstellung und dem Kampfsystem wenig geändert. In Anbetracht der Qualität des Vorgängers sicherlich kein Beinbruch, andererseits wäre es schon schön gewesen, wenn die eine oder andere Schwäche wie beispielsweise die hektischen und äußerst schwierigen Kämpfe ein wenig entschärft worden wären.

Spieletest: Icewind Dale - Winterliches Rollenspielvergnügen 


Anzeige

  1. Technical Consultant (m/w)
    GK SOFTWARE AG, Schöneck, Berlin, Köln und St. Ingbert
  2. Senior Auditor IT (m/w)
    Bertelsmann SE & Co. KGaA, Gütersloh
  3. Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in Operations Research im Bereich logistische Netzplanung
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg
  4. Service- und Systembetreuer (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Wissenschaft

    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

  2. Cloud

    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

  3. Microsoft

    Windows 10 Technical Preview ist da

  4. Omnicloud

    Fraunhofer-Institut verschlüsselt Daten für die Cloud

  5. Anonymisierung

    Tor könnte bald in jedem Firefox-Browser stecken

  6. Gutscheincodes

    Taxi-Unternehmer halten auch Ubertaxi für illegal

  7. Chris Roberts

    "Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"

  8. Leistungsschutzrecht

    Google keilt gegen Springer und Burda

  9. Onlinehändler

    Zalando geht an die Börse

  10. Panoramafreiheit

    Wikimedia erreicht Copyright-Änderungen in Russland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute
Elektromagnetik
Der Dietrich für den Dieb von heute

In eigener Sache: Golem.de sucht Videoredakteur/-in
In eigener Sache
Golem.de sucht Videoredakteur/-in
  1. Golem pur Golem.de startet werbefreies Abomodell
  2. In eigener Sache Golem.de definiert sich selbst

Mittelerde Mordors Schatten: 6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
Mittelerde Mordors Schatten
6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
  1. Mordors Schatten Zerstörte Ork-Karrieren in Mittelerde

    •  / 
    Zum Artikel