Hardwaretest: Saitek GM1 und GM2 - Maus-Paket für Spieler

Neue Steuerungen speziell für Action- und Strategiespiele

Mit der Game Mouse GM1 und der Action-Pad-Game-Mouse-Kombination GM2 bietet Saitek zwei neue Eingabegeräte für Spiele an, die insbesondere bei 3D-Shootern und Strategieprogrammen für zusätzlichen Spielspaß sorgen sollen.

Anzeige

Spiele-Maus: Saitek GM1
Spiele-Maus: Saitek GM1
Die Game Mouse GM1 wird entweder über den USB-Port oder per PS2-Stecker an den PC angeschlossen und bietet neben den obligatorischen zwei Tasten und dem Scrollrad einen an der linken Seite gelagerten Coolie-Hat. Hiermit lassen sich zusätzliche vier Funktionen per Mausklick durchführen, was beispielsweise auch beim Internetsurfen Vorteile bringt, da Befehle wie Seite vor/zurück nun auch per Mausklick möglich sind.

Das elegante schwarz-graue Design hebt sich wohltuend vom grauen Mauseinheitsbrei ab, durch das speziell ergonomisch geformte Design liegt die GM1 zudem gut in der Hand. Insgesamt also ein überzeugendes Angebot zum empfohlenen Verkaufspreis von 69,95 DM.

Paket: Maus und Action Pad
Paket: Maus und Action Pad
Die Action-Pad/Game-Mouse-Kombination GM2 bietet neben der eben beschriebenen Spielmaus ein für die linke Hand ausgelegtes Action-Pad, was den Einsatz der Tastatur bei Action- und Strategiespielen völlig überflüssig machen soll. Das Pad verfügt über ein Drehrad, sechs Feuerknöpfe, eine Shift-Taste und einen Coolie-Hat.

Per mitgelieferter Gaming-Extension-Software lassen sich so insgesamt vierzig Befehle auf die Tastatur legen. Allerdings braucht man einige Zeit, um sich an das Pad zu gewöhnen, zudem ist ein wenig Ausprobieren nötig, bis man die perfekte Belegung der Tasten gefunden hat.

Der Anschluss erfolgt problemlos über den USB-Port, Design und Verbreitungsqualität liefern auch hier wieder keinen Grund zur Klage. Der empfohlene Verkaufspreis für das GM2 liegt bei vertretbaren 129,- DM.



Anzeige

  1. Leiter IT (m/w)
    über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart
  2. Expert/-in AUTOSAR RTE und Communication Networks
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. (Senior) Laborexperte (m/w)
    Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  4. Entwickler IBM Cognos (m/w)
    Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes gemeinnützige GmbH, Wiesentheid

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 3 3D-Blu-rays für 15 EUR
    (u. a. Dead Before Dawn, Neuseeland 3D, Abenteuer Karibik 3D)
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Django Unchained, Rush, Das erstaunliche Leben des Walter Mitty,
  3. 3 Blu-rays für 12 EUR
    (u. a. My Week With Marilyn, Never Sleep Again 2, Hasta la Vista)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. CIA-Dokumente

    Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt

  2. Game Over

    Kein Game One mehr auf MTV

  3. Z1

    Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone

  4. Zehn Jahre Entwicklung

    Network Manager 1.0 ist erschienen

  5. Star Citizen

    Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

  6. Smrtgrips

    Die intelligenten Griffe fürs Fahrrad

  7. Messenger

    Whatsapp richtet Spam-Sperre ein

  8. Sony-Hack

    Die dubiose IP-Spur nach Nordkorea

  9. FreeBSD-Entwickler

    Linux-Foundation sponsert NTPD-Alternative

  10. Telefonabzocke

    Kaum weniger Beschwerden trotz hoher Bußgelder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel