Hardwaretest: Saitek GM1 und GM2 - Maus-Paket für Spieler

Neue Steuerungen speziell für Action- und Strategiespiele

Mit der Game Mouse GM1 und der Action-Pad-Game-Mouse-Kombination GM2 bietet Saitek zwei neue Eingabegeräte für Spiele an, die insbesondere bei 3D-Shootern und Strategieprogrammen für zusätzlichen Spielspaß sorgen sollen.

Anzeige

Spiele-Maus: Saitek GM1
Spiele-Maus: Saitek GM1
Die Game Mouse GM1 wird entweder über den USB-Port oder per PS2-Stecker an den PC angeschlossen und bietet neben den obligatorischen zwei Tasten und dem Scrollrad einen an der linken Seite gelagerten Coolie-Hat. Hiermit lassen sich zusätzliche vier Funktionen per Mausklick durchführen, was beispielsweise auch beim Internetsurfen Vorteile bringt, da Befehle wie Seite vor/zurück nun auch per Mausklick möglich sind.

Das elegante schwarz-graue Design hebt sich wohltuend vom grauen Mauseinheitsbrei ab, durch das speziell ergonomisch geformte Design liegt die GM1 zudem gut in der Hand. Insgesamt also ein überzeugendes Angebot zum empfohlenen Verkaufspreis von 69,95 DM.

Paket: Maus und Action Pad
Paket: Maus und Action Pad
Die Action-Pad/Game-Mouse-Kombination GM2 bietet neben der eben beschriebenen Spielmaus ein für die linke Hand ausgelegtes Action-Pad, was den Einsatz der Tastatur bei Action- und Strategiespielen völlig überflüssig machen soll. Das Pad verfügt über ein Drehrad, sechs Feuerknöpfe, eine Shift-Taste und einen Coolie-Hat.

Per mitgelieferter Gaming-Extension-Software lassen sich so insgesamt vierzig Befehle auf die Tastatur legen. Allerdings braucht man einige Zeit, um sich an das Pad zu gewöhnen, zudem ist ein wenig Ausprobieren nötig, bis man die perfekte Belegung der Tasten gefunden hat.

Der Anschluss erfolgt problemlos über den USB-Port, Design und Verbreitungsqualität liefern auch hier wieder keinen Grund zur Klage. Der empfohlene Verkaufspreis für das GM2 liegt bei vertretbaren 129,- DM.



Anzeige

  1. Softwareingenieur/in für Konzeption / Entwicklung kundenspezifischer Anwendungen im Automotive Umfeld
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Software Quality Manager (m/w)- Industry & Logistics
    Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad oder Berlin
  3. Dualer SIBE-Master im Bereich Cloud Leadership als Junior Project Manager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn
  4. Mitarbeiter (m/w) für die Stabstelle im Bereich IT-Prozesse
    Hoffmann GmbH Qualitätswerkzeuge, München

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: Canon Lens-Cashback-Aktion
    bis zu 200,00€ zurück
  2. DANK IOS-APP ANDROID WEAR JETZT AUCH IPHONE-KOMPATIBEL: LG Watch Urbane Smartwatch
    269,74€
  3. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. Verdeckte PR

    Wikipedianer schmeißen Sockenpuppen raus

  2. Ideapad Miix 700 im Hands On

    Lenovo baut ein Surface

  3. Dice

    Die Nacht ruft in Battlefield 4

  4. Google

    Android-Wear-Smartwatches umgehen Apples Healthkit

  5. Autonomes Fahren

    Wer hat die besten Karten?

  6. Verschlüsselung

    Microsoft, Google und Mozilla schalten RC4 2016 ab

  7. Photosynthese

    US-Forscher entwickeln günstiges künstliches Blatt

  8. Internet

    Vodafone verbilligt seine VDSL-50- und -100-Tarife

  9. Skylake

    Intel stattet seinen HDMI-Stick mit Core M aus

  10. AOMedia

    Webfirmen wollen einheitlichen und lizenzfreien Videocodec



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Windows 10 Kommunikation mit Microsoft lässt sich nicht ganz abschalten
  2. Erste Probleme mit Zwangsupdates Windows-10-Patch bockt
  3. Toshiba Satellite Click Mini im Test Kein Convertible für jeden Tag

Windows 10 IoT ausprobiert: Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT ausprobiert
Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Orange Pi PC Bastelrechner für 15 US-Dollar
  2. Odroid C1+ Ausnahmsweise teurer, dafür praktischer und mit mehr Sound
  3. PiUSV+ angetestet Überarbeitete USV für das Raspberry Pi

Open Source: Sticken! Echt jetzt?
Open Source
Sticken! Echt jetzt?
  1. München CSU-Stadträte wettern über Limux
  2. Guadec15 "Beiträge zu freier Software sind zu schwer"
  3. Guadec15 "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

  1. Re: Kein wirklicher Kracher dabei... Schade...

    Mixermachine | 14:52

  2. Re: Falscher Ansatz? Bin etwas enttäuscht.

    Niaxa | 14:51

  3. Re: Ihr habt wohl noch die alte Drossel vergessen

    Sharkuu | 14:51

  4. "Sockenpuppen"? welcher kindergarten hat sich...

    Falk.Stein | 14:50

  5. Schweinerei

    D43 | 14:50


  1. 14:38

  2. 13:24

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:54

  8. 11:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel