Hardwaretest: Saitek SP550 - Joypad und Joystick in einem

Innovative Spielsteuerungskombination

Wer sich nicht entscheiden kann, ob er seine Lieblingsspiele lieber mit einem Joystick oder per Pad lenkt, hat nun dank Saitek die Möglichkeit, beide Funktionen in einem Gerät zu erhalten. Der SP550 ist eine Kombination aus einem Stick und einem abtrennbaren Joypad.

Anzeige

Saitek SP550
Saitek SP550
Dabei bietet bereits das Pad alle Funktionen, die bei den meisten Spielen benötigt werden. Vier Feuerknöpfe, zwei Trigger und das Steuerkreuz sorgen in fast jeder Situation für großen Spielspaß. Das ergonomische und robuste Design wird dabei allen Ansprüchen gerecht. Wer jedoch den Joystick bevorzugt, kann das Pad seitlich in den Joystick stecken und erhält zusätzlich zu dessen beiden Feuerknöpfen noch die Bedienelemente des Pads.

Das Umschalten zwischen beiden Funktionen ist jederzeit auch bei angeschaltetem Computer möglich, die beiden Geräte werden durch einen simplen Einrast-Mechanismus voneinander getrennt oder verbunden. Allerdings muss in der Systemsteuerung jeweils angegeben werden, welche der beiden Funktionen des Geräts gerade genutzt wird. Der Anschluss erfolgt über den Gameport des PC.

Der Saitek SP550 ist für 79,95 DM im Handel erhältlich.

Fazit: Eine wirklich gelungene Kombination, die Saitek hier anbietet. Sowohl Pad als auch Stick verrichten problemlos ihren Dienst und überzeugen durch einfache Bedienbarkeit und hohe Verarbeitungsqualität. Die Möglichkeit, zwischen zwei Eingabegeräten zu wählen, ohne ein Kabel wechseln zu müssen, stellt dabei den größten Trumpf des SP550 dar.



Anzeige

  1. IT-Projektleiter/in (SAP)
    Landeshauptstadt München, München
  2. Inhouse Consultant (m/w) RightNow (Oracle Service Cloud)
    MS E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  3. Softwareentwickler (m/w)
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen
  4. Senior Web-Entwickler (m/w)
    S Broker AG & Co. KG, Wiesbaden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Hotfix verfügbar

    Microsoft bestätigt gefährliche OLE-Lücke

  2. Homespots

    Kabel Deutschland zählt 500.000 WLAN-Hotspots

  3. Android

    Google vereinfacht Zertifizierungsprozess

  4. Samba

    Amazon bringt Active Directory in die Cloud

  5. Gesetzentwurf

    Ungarn will Steuer von 49 Cent pro GByte erlassen

  6. Nokia

    Offline-Navigation Here für alle Android-Geräte

  7. Test F1 2014

    Monotonie auf der Strecke

  8. Projekt Phoenix

    Open-Source-Alternative zu Apples Swift

  9. Phishing

    Gezielte Angriffe über Onlinewerbung

  10. Thomas Gleixner

    Echtzeit-Linux wird Hobbyprojekt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

    •  / 
    Zum Artikel